Faszinierendes Gehirn – Eine bebilderte Reise in die Welt der Nervenzellen

FaszinierendesGehirn_Springer

„Faszinierendes Gehirn“ ist ein weiteres populärwissenschaftliches Sachbuch aus dem Springer Verlag, das dem interessierten Leser auf ansprechende Weise fundiertes Wissen eines großen wissenschaftlichen Themas vermittelt. Auf jeder Doppelseite wird ein neues Thema präsentiert, beispielsweise die einzelnen Bereiche des Gehirns, Eigenschaften und Funktion der verschiedenen Zellen usw. Die Texte sind auch ohne tiefere Sachkenntnis sehr gut verständlich, was zusätzlich von dem hervorragenden Bildmaterial und den eingestreuten Verweisen auf andere Artikel im Buch unterstützt wird. […]

Der Tod heilt alle Wunden

Hill Tod heilt alle Wunden Cover 2016

Der Tod einer Lady am Bratspieß bringt Ermittler Peter Pascoe in ein englisches Seebad. Die ohnehin schwierigen Ermittlungen werden verkompliziert, weil Pascoes exzentrischer und einmischungsfreudiger Chef Andrew Dalziel genau hier seinen Erholungsurlaub verbringt … – Der 23. Fall des Duos Pascoe & Dalziel lässt sich zäh an, bevor ab Seite 200 die bekannten Qualitäten ein ebenso verwickeltes wie vergnügliches Krimi-Rätsel in Gang bringen.

Splatterpunk. „Horror Extrem“

Sammon Splatterpunk 1 Cover

Acht Kurzgeschichten stellen das zum Erscheinungsdatum (1990) aktuelle Horror-Subgenre „Splatterpunk“ vor, das der Herausgeber in einem ausführlichen Essay vorstellt, verteidigt und als Ende sinnverwässernder Grusel-Zurückhaltung feiert: Ein Vierteljahrhundert später lässt sich die ‚Revolution‘ als Modeerscheinung erkennen, deren Autoren immerhin nicht nur ekelgrausige, sondern auch gute = lesenswert gebliebene Beiträge hervorgebracht haben.

Spider-Man: Todesspirale

MARVEL EXKLUSIV 119

Nachdem der „Superior Spider-Man“ alias Otto Octavius New York von einer Vielzahl hochkarätiger Verbrecher befreit hatte, blieb ein Vakuum, in das nun andere Schurken strömen. Die Machtkämpfe bereiten sowohl Spider-Man alias Peter Parker als auch der Polizei große Sorgen. Insbesondere die Polizistin Yuri Watanabe, die eigentlich nicht mehr als Wraith durch ihr Revier streifen wollte, möchte, dass die Bürger wieder in Sicherheit leben können. Aber wann immer sie einen Verbrecher verhaftet, kommt er wegen eines Verfahrensfehlers oder anderer Schlupflöcher, die sich ihm bieten, wieder frei. Frustriert, weil sie obendrein von ihrer Vorgesetzten zurückgepfiffen wird, lässt sie sich als Wraith auf einen Deal mit Mr. Negative ein …

Kriegswunden – Wonder Woman – Göttin des Krieges 1

Wonder Woman - Göttin des Krieges

Nachdem ihre Mutter von Hera in eine Statue verwandelt wurde, ist sie so lange Königin der Amazonen, bis Hippolyta befreit wird. Allerdings trifft Wonder Woman die unpopuläre Entscheidung, dass die Söhne der Amazonen auf der Paradiesinsel leben und künftig nicht mehr ihren Müttern fortgenommen werden sollen. Viele der Schwestern begreifen die Beweggründe nicht und wollen an ihrem isolierten Dasein festhalten. Außerdem kritisieren sie, dass die neue Königin nie da ist, wenn sie besonders dringend gebraucht wird, vor allem wenn die Amazonen von ihren Feinden angegriffen werden. Diese Gruppe wünscht sich eine perfekte Königin, die die Traditionen achtet.

„Hallo“, sagt die Katz‘

«Hallo», sagt die Katz

Dieses schöne Kinderbuch vereint ein Bilderbuch mit einem Liederbuch! Es finden sowohl traditionelle wie auch moderne Kinderlieder in einem Werk von Christian Schenker (Gesang und Komposition) und Mies van Hout (Illustration) zusammen. Alle zwölf Lieder sind auf einer beiliegenden CD zu hören, ein Booklet gibt Übersicht über die Texte und das Buch illustriert alle Lieder sehr liebevoll und ausdrucksstark mit tollen Tierzeichnungen von Mies van Hout.

Voyagers

Haldeman Voyagers Cover

Die unerwünschten Veteranen eines nunmehr abgehakten kosmischen Krieges wollen der verhassten Gegenwart in die Zukunft entfliehen, doch ihre Probleme begleiten sie und erhalten während der Reise unerwarteten Zuwachs … – Die zweite Fortsetzung des Klassikers „Der ewige Krieg“ lässt Brisanz und Vielschichtigkeit des ersten Bandes vermissen und bietet stattdessen abenteuerliche, gut geschriebene Science Fiction.

Todessehnsucht

Kilpatrick Todessehnsucht Cover

Ein Vampir tut sich mit einer Prostituierten zusammen, um einen mysteriösen Finsterling zu bekämpfen. Während dies mit den üblichen Schwierigkeiten – gegnerische Übermacht, Todesfallen, hinterhältige Mordattacken etc. – einhergeht, kommen sich Nosferatu und Frau näher, was der Autorin die Gelegenheit zur schmalzvollen Schilderung ‚gotischer‘ Sexkapaden gibt. Die leicht gegen den Gruselstrich gebürstete Figurenzeichnung hebt den routiniert geschriebenen Roman ein (kleines) Stück über den Genre-Durchschnitt.

Im Reich der Pubertiere (Hörbuch)

Im Reich der Pubertiere

Ging es zuvor allein um Karla – die Tochter von Jan Weiler im pubertierenden Alter – so hat es nun auch der Sohn in diese Region geschafft. Nick ist mittlerweile 13 Jahre alt und steht seiner Schwester im Verhalten in Nichts nach, obwohl die Prioritäten beim männlichen Pubertier eine leicht andere Gewichtung haben. Muffeln, schweigen, pennen und zocken scheinen die wichtigsten Eigenschaften zu sein. Aber nicht nur die Probleme mit den Kindern, auch die eigenen Unzulänglichkeiten werden beleuchtet, wie die Episode um Christiane Schmidt mit „Kriegstjanixmit“ oder die Problematiken bei Schulveranstaltungen, wo die Eltern oder Jan Weiler speziell zum Helfen eingeteilt wird. Was nicht immer so funktioniert, wie es sein sollte.

In einer seltsamen Stadt

Lippman Stadt Cover

In Baltimore treibt ein Mörder sein Unwesen, der sich vom Dichter Edgar Allan Poe inspirieren lässt. Privatdetektivin Tess Monaghan erkennt, dass sich dahinter handfeste finanzielle Interessen krimineller Natur verbergen … – Eleganter Krimi mit weiblicher Detektivin, die primär ihrem Job nachgeht, statt plakativ die moderne Musterfrau des 21. Jahrhunderts zu mimen. Viel Lokalkolorit aus Baltimore fließt in die Handlung ein. Insgesamt als Thriller keine Offenbarung aber ein mit leichter Feder geschriebenes, über die gesamte Distanz unterhaltendes und amüsantes Werk.