Ben Haggarty Mezolith 1

Der Junge Poika und sein Stamm sind steinzeitliche Jäger und Sammler. Ihr Leben ist hart, entbehrungsreich und gefährlich. Die Natur, wilde Tiere, andere Stämme und Krankheiten oder ein Unfall können jederzeit zu einer ernsthaften Bedrohung werden. Poika träumt davon, endlich mit den Jägern losziehen und seinen Teil beitragen zu dürfen, dass die Menschen, die ihm nahestehen, Fleisch haben. Dieser Traum scheint ausgeträumt, als er sich bei der Stierjagd von den Frauen trennt, die das Tier den Männern entgegentreiben sollen, und von ihm verletzt wird.

Die neue X-Force 8: Der Schlussstrich 2 X-Men Sonderband

Wolverines Sohn Daken hat eine neue Bruderschaft der bösen Mutanten gegründet. Es gelingt ihnen, Fantomex zu töten, die restlichen Mitglieder der X-Force unschädlich zu machen und den jungen, guten Apocalypse, den Fantomex in einer Parallelwelt aufzog und später in die Jean Grey-Schule schickte, zu entführen. Ihr Ziel ist es, Apocalypse zu korrumpieren und ihn auf ihre Seite zu ziehen. Unverhofft kehrt die X-Force zurück. Deadpool sucht auf eigene Faust nach dem Jungen, der von seinen Häschern gequält wird, kann ihn aber nicht befreien, da er seinerseits der Bruderschaft in die Hände fällt.

Identity

Ein für die US-Regierung wertvoller aber todkranker Waffenexperte kommt in den Genuss eines Körpertausches, doch der Geist des ‚Vorgängers‘ ist noch sehr präsent und stürzt den wieder jungen Forscher in eine Krise, die ihn erst seine Identität und dann sein Leben zu kosten droht … – Wissenschaftsthriller mit SF-Elementen, dessen nicht unbedingt originelle Story temporeich und dicht erzählt wird. Längen im Mittelteil werden durch den gefälligen Stil und politisch hübsch unkorrekte Spitzen nur teilweise ausgeglichen: leichte Unterhaltung der zunehmend misslungenen Art.

Selfie mit Löwenzahn – Entdecke die Natur mit Smartphone und Tablet

Auf Kinder, die keine Stubenhocker sein wollen, wartet die Natur mit einer Menge interessanter Dinge zum Betrachten und Bestaunen: Pflanzen, Pilze, Tiere. Jede Jahreszeit bietet etwas Neues: der Frühling die ersten Blüten und nistende Vögel, der Sommer Wasserfrösche und Libellen, der Herbst bunte Blätter und Spinnennetze voller Tau oder Reif, der Winter Schnee und Gebilde aus Eis. Was man entdeckt, kann man mit dem Smartphone oder dem Tablet fotografieren und filmen; auch Tonaufnahmen sind möglich.

Villa Obstkiste – Ein Recyclingbastelbuch für kleine Architekten und Möbeldesignerinnen

Der Hauptverlag hat bereit eine ganze Reihe von außergewöhnlichen Büchern herausgegeben, die sich auf das Werkeln und Basteln mit oder für Kinder konzentrieren. „Villa Obstkiste“ fügt sich perfekt in dieses Konzept eines modernen, ansprechenden Anregungsbuches ein, zumal es nicht nur darauf abzielt, die Kreativität von Kindern zu wecken, sondern dies fast ausschließlich mit Recyclingmaterialien zu tun. Aus alten Materialien neue Ideen zu machen, scheint ein Kredo des Verlages und auch der Autorin Alexia Henrion zu sein.

MEHR ICH. 120 todsichere Tipps für mehr Drama, Sex und Brokkoli

Der – deutsche – Titel „MEHR ICH. 120 todsichere Tipps für mehr Drama, Sex und Brokkoli“ verspricht mehr, als das Buch letztendlich hält: Sex kommt gar nicht vor, Brokkoli bloß am Rande und Drama ab und zu. In erster Linie findet man oft einander widersprechende ‚Tipps„, die mit einem Augenzwinkern vorgetragen werden und über die man lachen soll. Selbst eingefleischten „Alf“-, „Eine schrecklich nette Familie“-, „Two and a half Man“-, „Ally McBeal“- etc.-Fans dürfte der Inhalt zu abgedreht, skurril und vor allem nicht für die eigene Altersgruppe geeignet erscheinen.

Ihr letzter Blick

Als die Bluttaten eines Killers entdeckt werden, der sich auf Mütter und ihre Kinder ‚spezialisiert‘ hat, kommt ein Team kriminalistischer Spezialisten zusammen, die trotz interner Konflikte und spärlicher Spuren dem Täter nachspürt, während dieser psychopathisch aufblüht und jede Rücksicht fahren lässt … – Auch Band 2 der Fennimore/Simms-Serie ist ein außerordentlich spannender, den „Fall“ und die Ermittlungsarbeit sachkundig ins Zentrum stellender, auf Seifenoper-Elemente verzichtender Kriminalroman: eine Perle im tiefen Taschenbuch-Ozean.

Louis Armstrong. Ein extravagantes Leben

Biografie eines kulturhistorisch prägenden Musikers, dessen Leben wichtige Kapitel der Zeitgeschichte abdeckt. Beides wird in diesem Buch gewürdigt, wobei das Schwergewicht auf die ersten Jahrzehnte gelegt wird, die der Biograf für ‚wichtiger‘ hält als Armstrongs späteres Leben. Die Faktenfülle ist oft eher erstickend als informativ, und die Darstellung wird beinahe romanhaft inszeniert, während die Sachlichkeit hinterherhinkt: Der Autor hätte sich zum Besseren seines ansonsten lesenswerten Werkes zurückhalten sollen.

Die Sexpolizei kommt – Sex Criminals – Guter Sex zahlt sich aus 2

Nachdem Suzie und Jon der Sexpolizei entkommen sind, finden sie ein Gerät bei sich, mit dem sie geortet werden können, wenn sie in Cumworld/Die Stille eintreten. Der Fund – in Kombination mit der Absetzung seiner Medikamente – wirft Jon dermaßen aus der Bahn, dass sich bei ihm eine regelrechte Paranoia ausbildet und er davon überzeugt ist, jederzeit und überall von der Sexpolizei beobachtet zu werden. Das einzige Mittel dagegen scheint es, den Spieß umzudrehen und vom Gejagten zum Jäger zu werden. So nutzt Jon Cumworld ,um in Myrtle Spurges (von der Sex-Polizei) Haus einzubrechen, wo er einige Akten stehlen kann.