Month – Oktober 2017

Halloween

Ein keltischer Dämon fährt in einen US-Jüngling, der fürderhin maskiert auf Menschenjagd geht und es vor allem auf sein ahnungsloses Schwesterlein abgesehen hat. Nachdem er dem Irrenhaus entfliehen konnte, kehrt er in sein Heimatstädtchen zurück, um dort den Teenies in der Halloween-Nacht Saures zu geben … – Das Buch zum Kultklassiker des Horrorfilms ist eine Beleidigung des Lesers, dem mit der deutschen ‚Übersetzung‘ ein weiterer Tiefschlag versetzt wird.

Hex

Seit dreieinhalb Jahrhunderten rächt sich Katherine an den Bewohnern jenes Ortes, in dem sie als Hexe hingerichtet wurde. Niemanden lässt sie gehen, sämtliche Versuche, sie auszuschalten, blieben vergeblich. Als Jugendliche dies auf die Probe stellen, wird eine Gewaltspirale in Gang gesetzt, die alle Bürger in Lebensgefahr bringt … : Fulminante Horrorgeschichte mit interessanten Charakteren, einer packenden und glaubwürdigen Atmosphäre und dem erforderlichen Gruselfaktor: ein starker Roman, spannend unheimlich, erschreckend und so innovativ wie lange kein anderes Buch dieses Genres.

Die Gotteswelle

Einem Forscherteam gelingt es, Hirnwellen zur ‚drahtlosen‘ Steuerung von Maschinen einzusetzen. Was vor allem die Medizin revolutionieren sollte, fällt in die Hände einer geheimen Militärgruppe, deren Anführer von der Weltmacht träumt. Spät erkennen die Wissenschaftler die Wahrheit und beginnen sich zu wehren … – Mit Science-Fiction-Elementen angereicherter „Science Thriller“. Die Story ist simpel und wird nicht gerade wortgewandt präsentiert, die Figurenzeichnungen sind schlicht. Als dennoch spannendes Lesefutter genießbar sowie bereits fortgesetzt.

Die stille Kammer

Susan Webster hat ihren zwölf Wochen alten Sohn umgebracht. An die Tat hat sie keine Erinnerung. Von einem Gericht wurde sie allerdings für schuldig befunden und hat fast drei Jahre in der Psychiatrie verbracht. Nun ist sie wieder frei und dabei sich als Emma Cartwright ein neues Leben aufzubauen. Dabei behilflich ist ihr ihre beste Freundin Cassie, die sie in der Psychiatrie kennen und schätzen gelernt hat. Nur leider läuft es noch nicht richtig gut und dann erhält Emma plötzlich Post, die an Susan adressiert ist. Wer weiß, dass sie nun unter einer anderen Identität lebt?

Blutadler

Kommissar Jan Fabel jagt in Hamburg einen Serienmörder, Kein irrer, sondern ein gut organisierter Mann Killer begeht diese Taten, die möglicherweise einen erbitterten Bandenkrieg begleiten, der um die Herrschaft im Rotlichtmilieu der Hansestadt tobt … – Der Auftaktband einer neuen Krimiserie entpuppt sich als Designer-Krimi, der mit allen einschlägigen Bestseller-Elementen bestückt wurde. Splatter-Morde, Terroristen, Mafiosi, Neonazis und Neo-Wikinger addieren sich zu einem schneckenlahmen, pseudoliterarisch gestelzten Machwerk, das immerhin durch eine Fülle missglückter Aphorismen amüsieren kann.

Der rosenrote Schirm

In New York gerät das Detektiv-Ehepaar Patrick und Jean Abbott in die Intrigen der Bland-Familie, deren Angehörige sich gegenseitig das Leben zur Hölle machen und dabei in ihrem Umfeld für tödliche Kollateralschäden sorgen … – Verwickelter Rätsel-Krimi um die vielen Geheimnisse einer dysfunktionalen Familie, die auf ‚moderne‘ Art sowie unter Andeutung nächtlicher Zwischenmenschlichkeiten, gelöst werden: viel Routine aber mit interessantem Zeit- und Lokalkolorit.

Ein Mord wird angekündigt

Ein Mord wird angekündigt und tatsächlich begangen. Der Täter muss sich unter den Zeugen befinden, doch die sind so unverdächtig, dass ihnen eine listige Privat-Ermittlerin auf die Schliche kommen muss … – Der vierte Miss-Marple-Roman bietet einen ebenso bizarren wie spannenden Mordfall, der auf klassisch englische Krimi-Art gemächlich, gründlich und unterhaltsam aufgeklärt wird. In die typische Betulichkeit mischen sich ironische Spitzen, die allzu offensive Realitätsferne unaufdringlich abfedern.

2018 – Arche Kinder Kalender 2018

Der “Arche Kinder Kalender 2018” beinhaltet insgesamt zweiundfünfzig Wochenblätter und ein farbenfroh gestaltetes Deckblatt. Der Fokus des Kalenders richtet sich klar auf die kindgerechten Gedichte, die in verschiedenen Sprachen zu finden sind. Steht das Gedicht in einer anderen Sprache als Deutsch da, wird es noch einmal ins Deutsche übersetzt. Dabei bleibt das Originalgedicht erhalten. Man sieht hierdurch die verschiedenen Schriften, die es rund um den Erdball gibt. Die Kinder werden hierbei auch auf die Verschiedenheit der Schriftsprachen aufmerksam.

2018 – Wimmel-Kalender 2018

Der “Wimmel-Kalender 2018” beinhaltet ein großes Deckblatt und zwölf Wimmelbilder im großen A2-Format. Im Kalender können immer die auf dem Deckblatt abgedruckten Personen und Tiere gesucht werden. So kann die Aufmerksamkeit der Kinder trainiert werden. Auch die visuelle Diskriminierfähigkeit wird hierdurch geschult. Im Weiteren kann der Wortschatz durch das Sprechen über die Bilder erweitert werden. So bereichert der Kalender nicht nur mit seinen schönen farbenfrohen Bildern das Kinderzimmer, sondern auch mit seinen Einsatzmöglichkeiten.

Eine Studie in Scharlachrot

Im London der frühen 1880er Jahre lernt der Arzt Dr. Watson den „beratenden Detektiv“ Sherlock Holmes kennen. Die beiden Männer werden Freunde, und so ist Watson an Holmes’ Seite, als dieser den Mord an einem reichen Amerikaner aufklärt und eine düstere Geschichte von Fanatismus, Betrug und Mord ans Tageslicht bringt – Erster, schon gelungener Auftritt des legendären Mr. Holmes, wobei die eigentlich spannende Story nicht mit der Figurenzeichnung mithalten kann.