Month – Dezember 2017

Oxen – Das erste Opfer

Der traumatisierte Ex-Soldat Oxen wird zufällig Zeuge eines Mordes und gilt einerseits als verdächtig, während der dänische Geheimdienst ihn andererseits ‚überredet‘, sich notfalls außerhalb der Gesetze die Bluttat aufzuklären bzw. ein dahintersteckendes Komplott aufzudecken … – Kurz darauf sind genretypisch nicht nur mysteriöse Feinde, sondern auch verdächtige ‚Freunde‘ hinter Oxen her, der hier einen Kampf aufnimmt, der ihn (mindestens) zwei weitere Buchbände beschäftigen wird: keine skandinavische Krimi-Tristesse, sondern schnelle, spannende, aber nicht in Blut schwimmende Thriller-Unterhaltung.

Der schwarze Gral

Vier Freunde aus Moskau geraten in die mörderischen Umtriebe eines uralten Geheimbunds, der sie über die ganze Welt jagt und ihr altes Leben nicht nur aus den Fugen hebt, sondern auch grausam zu beenden trachtet … – Die übliche Mystery-Meuchel-Munkelei auf den Spuren von Dan Brown gefällt durch die selbstironische Darbietung der klischeestarken Handlung und „Generation X“-Anti-Helden, die glaubwürdig von einer Bredouille in die nächste geraten.

Wolkenschloss

Fanny Funke ist siebzehn Jahre alt, aber sie weiß wohl noch nicht so recht wo ihr zukünftiger Platz im Leben einmal sein soll. Die Schule jedenfalls hat sie abgebrochen und absolviert nun im „Wolkenschloss“, einem in die Jahre gekommenen Grandhotel, ein Praktikum. Sie durchläuft alle möglichen Stationen des Hotelbetriebes und man kann sie wohl mit Fug und Recht als Mädchen für alles bezeichnen.

Böses Kind

Kommissar Henry Frei betritt die Ermittlungsbühne. Er ist Familienvater, glücklich verheiratet und hat Kinder. Seine Macke sind sein sehr geradliniges Verhalten, seine Genauigkeit, seine Ordentlichkeit. Doch er ist sympathisch und kennt seine Schwächen.
Während der laufenden Ermittlungen in einem Fall, an dessen Aufklärung Frei und seine Kollegin Louisa Albers arbeiten, machen die Beiden auch die Bekanntschaft von Suse. Suse ist alleinerziehend und derzeit total überfordert.

Heimwerken Basics – Grundwissen kompakt

Das Praxisbuch “Heimwerken Basics – Grundwissen kompakt” bietet viele verschiedene Informationen zu den Teilbereichen des Heimwerkens auf fast dreihundert Seiten. […] Was für das Buch spricht, sind die vielen bebilderten Anleitungen, die die einzelnen Schritte aufzeigen. Allerdings ist auf nicht allen Bildern der Kern der Sache gleich zu erkennen. Auch die Qualität der Anleitungen schwankt zwischen den einzelnen Kapiteln.

Wir sehen uns beim Happy End

Ella will Philip heiraten. Für ihn macht sie alles. Sie liebt ihn und lebt für ihn, hat für ihn sogar ganz selbstverständlich ihre eigene Selbstständigkeit aufgegeben. Für Ella ist alles perfekt. Das schreibt sie auch auf ihrem Blog „Better Endings“ nieder, in dem sie neben ihren eigenen Wünschen und Plänen auch stets Geschichten und Büchern ein schöneres Ende, ein Happy End, verleiht. Viel zu oft ist für Ella der Ausgang eines Films oder eines Romans nicht schön genug. Das mag sie einfach nicht, also muss ein anderes Ende her.

Carnacki, der Geisterdetektiv

Vollständige Sammlung der neun Kurzgeschichten um den „Geisterdetektiv“ Carnacki, mit dem William Hope Hodgson (1877-1918) einen der ersten der noch heute in der Phantastik beliebten Erforscher übernatürlicher Phänomene bzw. ‚Ghostbuster‘ schuf. Die Storys sind spannend und angemessen gruselig, die Übersetzung ist ausgezeichnet, und als ‚Features‘ gibt es eine alte, weiterhin zutreffende Hodgson-Wertung durch H. P. Lovecraft sowie eine moderne, vorzügliche Einschätzung der Carnacki-Storys: elementarer Horror für die Leser klassischer Gruselgeschichten.

Die Drei

Drei Überlebende dreier Flugzeugabstürze werden von den Medien, Endzeit-Kirchlern und anderen Eiferern als Wunderkinder, Vorboten der Apokalypse oder schlichte Dämonen stigmatisiert; die Hetzjagd auf die Drei stürzt die ganze Welt ins Chaos … – Autorin Lotz erzählt ihren Mystery-Thriller indirekt über Interviews, Chatprotokolle usw. Die Distanz hilft der Autorin, dem Leser die Entscheidung zu überlassen, ob die Hysterie um die Drei auf Einbildung basiert oder vielleicht doch Böses in ihnen steckt. Die spannende Geschichte mündet in einen unerwarteten und gelungenen Twist.

Paper Christmas – Baumschmuck, Geschenkanhänger und mehr aus Papier

Das weihnachtliche Bastelbuch “Paperwolf – Paper Christmas – Baumschmuck, Geschenkanhänger und mehr aus Papier” wartet mit ganz besonderen Formen für den Weihnachtsbaum auf. […] Mir gefiel an diesem Buch besonders gut, dass ich drei der Grundformen wunderbar in meinen Geometrieunterricht integrieren kann. Es handelt sich nämlich bei den Formen unter anderem um einen Würfel, einen Dodekaeder und einen Ikosaeder. Während der Würfel einfach zu basteln ist, stellen die letzten beiden schon große Anforderungen an den Bastler. In jedem Fall muss hier sehr genau gearbeitet werden und zusätzliches Bastelequipment ist absolut empfehlenswert.

2018 – Edition Humboldt – Seven Summits – Kalender 2018

Bei dem Titel “Edition Humboldt – Seven Summits – Kalender 2018” handelt es sich um einen wandhängenden Monatskalender. Die Bilder zeigen sehr imposante Berggebilde. Die Farbgebung ist recht abwechslungsreich, da nicht nur weiße Bergkuppen im Kalender gezeigt werden. Die Bilder strahlen hierbei eine besondere Ruhe aus, da nicht eine menschliche Behausung darauf zu erkennen ist. Hierdurch wirkt alles besonders ursprünglich. […]