2018 – Earth is my Witness 2018

Wolfe, Art
Earth is my Witness 2018


Verlag: PALAZZI Kalender GmbH
Medium: Kalender
Seiten: 14
Format: Kalender
Sprache: Deutsch, Englisch, Französisch
Erschienen: Juli 2017
Sonstiges: WIRE-O
ISBN-10: 3959380313
ISBN-13: 978-3959380317

Illustratorenporträt

Art Wolfe, geboren 1951 in Seattle, war schon mit Ende zwanzig im Auftrag von National Geographic unterwegs. Im Lauf seiner langen Karriere hat der preisgekrönte Fotograf auf allen Kontinenten gearbeitet und mehr als 60 Bildbände veröffentlicht. In seinen Bildern versucht er vom Aussterben bedrohte Arten und indigene Kulturen festzuhalten und einen Beitrag zu ihrem Schutz zu leisten. Wolfe wird weltweit bewundert für seine Meisterschaft darin, die Elemente Farbe und Perspektive zu handhaben. Sein Werk verbindet exzellenten Fotojournalismus mit Engagement für den Umweltschutz und stellt eine große künstlerische Leistung dar.

Inhalt & Fazit

Der Kalender “Earth is my Witness 2018” zeigt monatlich tolle Fotografien rund um den Globus.

Der Kalender ist auf hochwertigem Papier gedruckt. Die Farben sind intensiv, leuchtend und lebensecht. Ein klarer Bonus dieses Kalenders ist die Art und Weise seiner Produktion. Dabei wird auf Klimaneutralität und zertifizierte biologisch abbaubare Farben gesetzt, ohne, dass die Qualität des Kalenders beeinträchtigt wird.

Folgende Orte werden im Kalender gezeigt:

Januar: Zanzibar, Tanzania
Februar: Cownose Rays, Bocas Del Toro, Panama
März: Kara Warriors, Omo Valley, Ethiopia
April: Halema’Uma’U Crater, Hawai’I, USA
Mai: Pushkar Fair, Rajasthan, India
Juni: Plitvice Lakes National Park, Croatia
Juli: Huli Wigmen, Papua New Guinea
August: Leopard, Mashatu Game Reserve, Botswana
September: Semporna, Sabah, Malaysia
Oktober: Painted Hills, Oregon, USA
November: Imushagh, Sahara Desert, Mali
Dezember: Koyasan Shington Temple, Mount Koya, Japan

Der Fokus des Kalenders lag hierbei nicht nur auf Tieren, vielmehr versuchte er das Leben an verschiedenen Orten einzufangen. So kann man von einem Kameltrieb bis hin zu einer kargen Gesteinslandschaft alles im Kalender bewundern. Mir persönlich gefielen die Kinder der Bajau in den herrlich-natürlichen Booten am besten. Der Kalender vermag hierdurch viele Facetten des Lebens aufzuzeigen. Er besticht durch die Einzigartigkeit seiner eindrucksvollen Bilder.

Da ist das Kalendarium eher schmuckloses Beiwerk, was gut ist, da es ansonsten vom Kalender ablenken würde. Unter den Bildern findet man die Monatsleiste in den Sprachen Deutsch, Französisch und Englisch. Sonntage und Feiertage werden im Fettdruck hervorgehoben. Die Feiertage werden nicht gesondert aufgeführt. Dafür werden die Kalenderwochen und die Mondphasen ausgewiesen.

Kurz um: Ein Kalender, der mit wirklich eindrucksvollen Bildern auf der ganzen Linie überzeugen kann.

Copyright (Texte) © 2017 by Yvonne Rheinganz / (grafische Präsentation) © 2017 by Detlef Hedderich

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei ebook.de

Kuba – Zauber der Vergänglichkeit 2018 (Kalender)

2018 – Der schönste und größte Bildwörterkalender der Welt 2018

2018 – Lost Cars 2018 – Vergessene Autofriedhöfe – Foto-Kunst – Wandkalender

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.