50 heimische Schmetterlinge – entdecken & bestimmen

Carola von Kessel, Nina Träger
50 heimische Schmetterlinge – entdecken & bestimmen

Moses. Verlag, Kempen, 07/2015
Aufklappbare Erlebnis-Box mit 50 kartonierten Karten, 8,7 cm x 12,6 cm, 1 Anleitung, kreatives Lernen, Insekten/Natur & Tier, keine ISBN, Art.-Nr.: 09722, EUR 6,95
Titelgestaltung und Zeichnungen von Julie Sodré, Johann Brandstetter, Arno Kolb, Thomas Müller

www.moses-verlag.de

www.von-kessel.de/carola-von-kessel.html

www.tierillustration.eu

www.atelier-mamuelei.de/dozenten/julie-sodre/

www.top-illustrator.com

www.thomasmueller-illustration.de

 Expedition Natur 50 heimische Schmetterlinge

Im Moses. Verlag finden sich mehrere interessanter Erlebnisboxen, mittels derer man z. B. „50 heimische Blumen“, „Vögel“, „Bäume“ u. v. m. „entdecken & bestimmen“ kann. Die vorliegende Box wartet mit einem Anleitungs-Leporello, der Grundlegendes über „Schmetterlinge“ in wenigen, auch für Kinder gut verständlichen Worten erklärt, und 50 kartonierten Karten auf. Das handliche Format des stabilen Kartons erlaubt es, diesen bei Spaziergängen mit sich zu führen, sodass man sogleich nachschauen kann, welchen Schmetterling man gerade entdeckt hat.

Da gezielt die 50 am häufigsten in Deutschland vorkommenden Tag- und Nachtfalter ausgewählt wurden, ist die Wahrscheinlichkeit recht hoch, dass man das Insekt identifizieren kann. Etwas erschwerend dürfte allerdings sein, dass das Tier nicht lange stillhält, und sich einige Arten – zumindest auf den ersten Blick – sehr ähneln, was es notwendig macht, die Unterscheidungsmerkmale (Flügelzeichnung und –farben) genauer zu studieren.

Expedition Natur 50 heimische Schmetterlinge 1

Darüber hinaus erfährt man allerlei Wissenswertes über jede einzelne Art: den deutschen und wissenschaftlichen Namen, die Gruppe, Flügelspannweite, Merkmale, Flugzeit, Aussehen und Nahrung der Raupe, Überwinterung, Lebensraum, Besonderheiten und einige Extra-Informationen. Abgerundet wird mit einer Quizfrage, auf die drei Antworten parat gehalten werden, von denen eine richtig ist; die Lösung steht auf der Rückseite. Auf der Vorderseite jeder Karte ist eine hübsche, klare Zeichnung des Schmetterlings zu sehen.

Auf diese Weise vorgestellt werden u. a. der „Kleine Fuchs“, der „Trauermantel“, der „Kohlweißling“, der „Braue Bär“, das „Grüne Blatt“ und das „Erdeichel-Widderchen“. Leider dürften die meisten nur die wenigsten davon jemals in der freien Natur gesehen haben – man kennt die Falter fast nur aus Biologiebüchern.

Expedition Natur 50 heimische Schmetterlinge 2

Trotzdem ist die Erlebnisbox ein schön gestaltetes, Wissen vermittelndes Mitbringsel für Kinder ab dem Lesealter, das sich gewiss auch Erwachsene sehr gern anschauen.

Copyright © 2016 by Irene Salzmann (IS)

Titel bei Amazon.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.