Das Geheimnis der Xix

Bernd Perplies & Christian Humberg
Drachengasse 13
Band 3: Das Geheimnis der Xix

(sfbentry)
Schneider Buch
verlegt durch Egmont-Verlagsgesellschaften mbH
ISBN 978-3-505-12953-7
Kinder- und Jugendbuch / Fantasy
Erschienen Februar 2012
Umschlaggestaltung: Max Meinzold
Titelbild und Innenillustrationen: Michael Bayer
Hardcover, 204 Seiten
Altersempfehlung ab 10 Jahren

www.schneiderbuch.de
www.bernd-perplies.de
www.christian-humberg.de
www.drachengasse13.de

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei Libri.de

Die Autoren:

Bernd Perplies, geboren 1977 in Wiesbaden, studierte Film- und Literaturwissenschaft in Mainz. Parallel zu einer Anstellung beim Deutschen Filminstitut (DIF) in Frankfurt am Main, wandte er sich nach dem Studium dem professionellen Schreiben zu. Heute ist er als Schriftsteller, Übersetzer und Journalist tätig. Er ist Redakteur der Website Ringbote.de sowie des Corona Magazine und gehört zum Übersetzungsteam der Star Trek-Romane von Cross Cult. Im August 2008 kam sein Debütroman ?Tarean – Sohn des Fluchbringers? auf den Markt, weitere Werke folgten. ?Drachengasse 13? ist sein erstes Kinderbuch. Bernd Perplies lebt in Wiesbaden, zusammen mit etwa 1000 Büchern und einer einzelnen tapferen Grünpflanze.

Christian Humberg, geboren 1976, wuchs in der Eifel auf und studierte in Mainz Buch- und Literaturwissenschaft. Seit Ende der Neunziger arbeitet er als freier Autor, Übersetzer und Lektor von Romanen und Sachbüchern. Bis heute veröffentlichte er über dreißig Titel in verschiedenen Genres. Außerdem ist er Redakteur und Kolumnist mehrerer Phantastikmagazine, darunter der Geek!. Er lebt vor einem PC-Monitor, der ihm die Sicht auf den Mainzer Dom versperrt.

Zum Inhalt:

Das Insektenvolk Xix sind als Heiler von den Bewohnern Bandigor hoch angesehen, aber man weiß sehr wenig über sie, da sie in Bondigor in ihrem imposanten Bau für ihre Umwelt sehr abgeschieden leben. Dieses bislang eher ruhige Volk plant ein großes Fest, denn sie bekommen eine neue Königin. Was aber bislang der Außenwelt verborgen blieb, ist, das die Xix wild und aggressiv leben. Nur die Königin gibt ihnen die nötige Ruhe. Doch während der Krönungszeremonie, die alte Königin hat bereits abgedankt, verschwindet die junge neue Königin. Unruhe macht sich breit und der gesamte, imposante Bau der Xix wird verschlossen. Die geladenen Gäste, hierunter viele hochrangige Regierungsvertreter Bondigors, sind nun eingesperrt. Nach und nach zeigen die Xix ihr wahres Gesicht und bedrohen die Gäste. Eine Panik ist fast nicht mehr abzuwenden. Um dieses Unheil aufzuhalten, machen sich Sando, Tomrin, Hanissa und Fleck auf, um die Königin zu finden und den Xix ihre alte Ruhe wieder zugeben.

Wieder schaffen es die Autoren mit ihrem spannenden Schreibstil, den Leser in den Bann zu ziehen und in die Welt von Bondigor eintauchen zu lassen. Auch in diesem Band erfährt der Leser wieder die Wichtigkeit von Freundschaft und richtigen Freunden, aber auch schlechte Eigenarten wie Machtgier und Missgunst mit deren fatalen Folgen. Die Suche nach der neuen Königin stellt unsere Freunde diesmal vor einen zusätzlichen Gegner, den jeder nicht gerne hat: Die Zeit. Ein regelrechter Wettlauf beginnt, da die Ruhe und Kraft der alten Königin immer mehr verblasst und die Xix somit immer schneller zu räuberischen und wilden Gegner macht. Dies erschwert die Suche unserer Freunde immer mehr, aber sie gewinnen auch einen neuen Freund hinzu, den junger Xix Quox, der sie durch das Labyrinth von Gängen innerhalb des Baues der Xix führt. Wird es ihnen gelingen, das Verschwinden der neuen Königin aufzuklären?

Auch in diesem Band gibt es einen kleinen Rückblick auf die wichtigsten Charakteren der bereits erschienen Bände, was für Neueinsteiger interessant und für die Kenner von der Drachengasse problemlos hinnehmbar ist, denn diese Informationen wurden geschickt in die Story eingebunden und wirken keinesfalls langweilig oder störend. Auch in die im Klappendeckel abgebildete Karte von Bondigor erleichtert immer wieder das Lesen.

Die Geheimnisse der Xix ist ein Lesegenuss für unsere jungen und jung gebliebenen Leseratten, die das Leseabenteuer mit einem Schuss Witz und Fantasie mögen.
Die fantastische Welt Bondigors birgt hoffentlich noch viele Geheimnisse, die uns die Autoren lesen lassen.

Copyright © 2012 by Walter Gasper

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei Libri.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.