Das Lied der Elfen – Weltenmagie 3

Aileen P. Roberts
Das Lied der Elfen
Weltenmagie 3

Wilhelm Goldmann Verlag, München, 1. Auflage: 10/2015
TB
48107, Urban Fantasy, 9783442481071, 600/1299
Umschlaggestaltung: von UNO Werbeagentur,
Karte: Andreas Hancock
Autorenfoto: Isabel Grubert

http://www.goldmann-verlag.de

http://www.aileen-p-roberts.de

http://www.phantastiknews.de/index.php/rezensionen/3655-aileen-p-roberts-das-magische-portal-weltennebel-1-buch

http://www.phantastiknews.de/index.php/rezensionen/4262-aileen-p-roberts-das-reich-der-dunkelelfen-weltennebel-2-buch

http://buchrezicenter.filmbesprechungen.de/genres/fantasy/im-schatten-der-damonen/

das-lied-der-elfen

Aileen P. Roberts ist das Pseudonym der Schriftstellerin Claudia Lössl. Diese verstarb im Alter von gerade einmal 40 Jahren am 5. Dezember 2015.

Doch ihr Vermächtnis, viele wundervolle fantastische, abenteuerliche Geschichten, werden uns auf ewig an sie erinnern.

#

Die Portalgänger Kayne, Rob und Léanna sind in der untergehenden Welt von Sharevyon gefangen. Die Mysharen täuschten die Portalgänger aus Albany und gaben vor Elfen zu sein. Dem Magier Nordhalan gelang die Flucht und so sind die Menschen in Albany in höchster Alarmbereitschaft. Während Nordhalan alles daran setzt um die Drachen davon zu überzeugen den Gefangenen aus Albany noch etwas Zeit für ihre Flucht aus der feindlichen Welt zu geben, sind diese ebenfalls nicht untätig. Ihnen ist klar, dass sie alles dafür geben müssen um den Fängen der Mysharen zu entkommen. Dabei treffen sie auf unerwartete Verbündete. In dem Wissen das die Drachen das Portal nach Albany schon recht bald zerstören werden, planen Kayne, Rob und Léanna ihre Flucht.

#

Der Abschlussband bringt viele Überraschungen und unerwartete Wendungen zu Tage. Dabei beweist die Autorin erneut ihr Gespür für fantastische Welten und erzählt nachvollziehbar wie gefährlich es nicht nur in fremden Dimensionen sein kann.

Die Verräter die alles dafür geben um selber die Macht zu ergreifen und Königin Kaya sowie den Thronerben Toran zu töten, bekommen ebenfalls noch mehr Tiefe. Der Leser bekommt das Gefühl sich mitten im Geschehen zu befinden. So meint man den Atem eines Drachen im Nacken zu spüren. Die wundervolle Erzählweise von Aileen P. Roberts nimmt uns, die Leser noch einmal mit in eine fantastische Welt voller Wunder und Gefahren. Wer weiß, vielleicht treffen sich die Gleichgesinnten irgendwann in diesem wundervollen Reich wieder.

 

© Copyright 2016 Petra Weddehage PW

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei eBook.de

Der letzte Drache – Weltenmagie 1

Das vergessene Reich – Weltenmagie 2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.