Das vergessene Reich – Weltenmagie 2

Aileen P. Roberts
Das vergessene Reich
Weltenmagie 2

Wilhelm Goldmann Verlag, München, 1. Auflage: 04/2015
TB
48045, Urban Fantasy, 9783442480456, 500/1299
Umschlaggestaltung: von UNO Werbeagentur,
Karte: Andreas Hancock
Autorenfoto: Isabel Grubert

http://www.goldmann-verlag.de

http://www.aileen-p-roberts.de

http://www.phantastiknews.de/index.php/rezensionen/3655-aileen-p-roberts-das-magische-portal-weltennebel-1-buch

http://www.phantastiknews.de/index.php/rezensionen/4262-aileen-p-roberts-das-reich-der-dunkelelfen-weltennebel-2-buch

http://buchrezicenter.filmbesprechungen.de/genres/fantasy/im-schatten-der-damonen/

weltenmagie-2

Aileen P. Roberts ist das Pseudonym der Schriftstellerin Claudia Lössl. Diese verstarb im Alter von gerade einmal 40 Jahren am 5. Dezember 2015.

Doch ihr Vermächtnis, viele wundervolle fantastische, abenteuerliche Geschichten, werden uns auf ewig an sie erinnern.

 

Die Welt Albany wird von neuen Ereignissen heimgesucht. Verschwörer versuchen alles um Königin Kaya zu diskreditieren. Zudem werden immer wieder Nebelhexen entführt, vergewaltigt und ermordet. Das Volk beginnt zu murren und ein Krieg mit den Zwergen scheint sich anzubahnen.

Léanna und Kayne ist es derweil gelungen ein Tor in eine andere Welt zu entdecken, das den Elfen neue Hoffnung auf frisches Blut in den eigenen Reihen bringen soll. Diese werden seit Generationen immer weniger. So wird eine Expedition gestartet der sich Léanna, Kayne, Rob der Drachenmensch und einige Elfen und Zauberer anschließen. Das magische Portal versetzt die Suchenden in die Elfenwelt Sharevyon. Doch statt grüner Auen und sprudelnder Quellen erwartet die Portalgänger ein vergehendes Reich. In ihr leben die letzten Elfen die auf Hilfe hoffen. Allerdings stellt sich nach und nach heraus das eine perfide Falle zuzuschnappen scheint. Die Freunde sind gezwungen alles dafür zu tun um Albany vor einer tödlichen Gefahr zu schützen.

#

Die Autorin führt ihre Leser dieses Mal in die geheimnisvolle Welt Sharevyon. Hier lässt sie ihre Protagonisten wie gewohnt agieren. Figuren wie Rob der Drache, der zum Menschen wurde, dem dies als Strafe für ein Vergehen auferlegt wurde und nur für wenige Stunden in seine ursprüngliche Gestalt zurückkann, wecken die Neugier der zumeist weiblichen Leserschaft. Der Magier Kayne ist ebenfalls ein großes Zugpferd und einer der Sympathieträger ebenso wie Léanna.

Die Erzählung wird aus der Perspektive verschiedener Figuren erzählt. Dies sind Toran, Kaya, Adrian und weitere bekannte Figuren die in Albany agieren. Die Verräter werden ebenfalls nachvollziehbar in die Story eingebunden.

Diese verschiedenen Perspektiven aus verschiedenen Gruppierungen und Welten wie die in der die Portalgänger nun um ihr Leben fürchten müssen, sind dabei das Salz in der Suppe. Unerwartete Wendungen sowie überraschende Entscheidungen der vielfältigen Protagonisten sind ebenfalls dazu geeignet die Leser zu fesseln.

Ein wenig Romantik, fantastische Welten und gefährliche Situationen sowie fremde Welten erwartet die Leser von Aileen P. Roberts. Ein gut gesetzter, dramatischer Cliffhanger darf natürlich nicht fehlen. Dieser erweckt die Neugier auf den dritten Teil, der zugleich den Abschluss der fantastischen Geschichte erzählt.

Wer weitere Bücher der Autorin lesen möchte sollte sich ebenfalls die Weltennebel-Trilogie zulegen.

Weltenmagie 1

© Copyright 2016 Petra Weddehage PW

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei eBook.de

Der letzte Drache – Weltenmagie 1

Das Lied der Elfen – Weltenmagie 3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.