Insekten – Spinnen – Tausendfüßler – Asseln

Bärbel Oftring
Mein erstes Was krabbelt denn da?: Insekten – Spinnen – Tausendfüßler – Asseln

(sfbentry)
Kosmos-Verlag
ISBN 978-3-440-13523-5
Bildung, Kinder & Jugend, Sachbuch
Erschienen 2013
Redaktion: Teresa Baethmann
Gestaltungskonzept: Britta Petermeyer
Illustrationen Marianne Golte-Bechtle, Esther von Hacht, Wolfgang Lang, Gerhard Schmid, Steffen Walentowitz & Jürgen Willbarth
Umfang 93 Seiten

www.kosmos.de

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei ebook.de

Autorenporträt

Bärbel Oftring ist Biologin mit den Schwerpunkten Zoologie, Paläontologie und Botanik. Sie leitet seit vielen Jahren Naturforscher-AGs an Grund- und Hauptschulen. Ihr ist dabei wichtig, dass die Kinder sich auf das Abenteuer Natur einlassen und dabei ihre ganz eigenen Entdeckungen machen können. Zwei ihrer Bücher wurden für den Jugendsachpreis des Vereins für Leseförderung nominiert. (Quelle: Kosmos-Verlag)

Inhalt & Fazit

Das Buch ist ein wunderbar einfach gestricktes Bestimmungsbuch für die Hand von Kindern. Zwar dürften Erstleser dennoch etwas überfordert sein, aber ab der zweiten Klasse ist dieses Buch für das eingeständige bestimmen von Tieren durch Kinder gut geeignet. Hilfreich hierbei ist vor allem die Jahreszeitenleiste, die anzeigt, wann welche Krabbeltiere aktiv sind. Auch die Übersicht am Anfang und am Ende des Buches erweist sich, ebenso wie das Register, als äußerst hilfreich um das gesuchte Tier schnell ausmachen zu können. Die eingebundene Symbolgrößenangabe erleichterte hierbei die Einordnung des Tieres und vermittelt spielerisch einen Umgang mit Größen. Das Metermaß am Ende des Buches unterstützte dies noch einmal zusätzlich und ermöglichte das kinderleichte Nachmessen.

Viele Informationen wurden durch die interessant gestalteten Informationskästen vermittelt. Bei “Schau genau” bekamen die Kinder gute Tipps zum detailgenauen Betrachten der kleinen Tierchen und erhielten durch die Kategorie “Erstaunlich” noch viel Wissen über die Lebensweisen und den Nutzen des Tieres. Diese Kategorie wurde noch durch “Wichtig zu wissen” ergänzt, sodass die Kinder mit einem guten Informationspaket ausgestattet wurden. Die ergänzenden Zeichnungen machten das Buch lebendiger, lockerten den Sachtext auf und unterstützten den Text durch zusätzliche Bildinformationen. Die “Mach-mit”-Vorschläge regten zum aktiven Umgang mit der Natur an und wurden durch das letzte Kapitel “Expedition in die Natur” erweitert.

Kurz um: Ein Bestimmungsbuch, das durchaus einen guten Einblick in die Welt der Insekten vermitteln und eigenständig von Kindern eingesetzt werden kann. Dieses Buch sollte bei keinem Spaziergang in Wald und Wiesen fehlen.

Copyright © 2013 by Yvonne Rheinganz

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei ebook.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.