2016 – Wege am Meer – Ein Fotokunst-Kalender für 2016

Rainer Groothuis
Wege am Meer
Ein Fotokunst-Kalender für 2016

(sfbentry)
DuMont Kalender Verlag
ISBN 978-3-8320-3284-5
Kalender
Erschienen am 19. März 2015
1 Foliendeckblatt, 1 Titelblatt, 12 Kalenderblätter
Spiralbindung
Maße: 44,5 x 48,0 cm

www.dumontkalender.de
www.groothuis.de

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei ebook.de

Zum Fotograf:

Rainer Groothuis, geboren 1959, ist Buchgestalter, Spezialist für Kommunikation und Buchgestaltung für Verlage und gelernter Buchhändler. Er war im Verlag Klaus Wagenbach zunächst als Hersteller und bis 1996 als Geschäftsführer tätig. Seit 1999 ist er geschäftsführender Gesellschafter von Groothuis, Lohfert, Consorten, Gesellschaft für Formfindung und Sinneswandel mbH in Hamburg. Zahlreiche Veröffentlichungen, z. B. der jährlich erscheinende Fotokalender „Wege am Meer“ (DuMont), „Venedig“ (gemeinsam mit Christoph Lohfert, Collection Rolf Heyne) und zuletzt den Foto-Text-Band „Wo das Land zu Ende“ ist.

Zum Kalender:

Der Monatskalender “Wege am Meer“ präsentiert zwölf sehr stimmungsvolle und außergewöhnliche Fotografien, welche meist an der Ostsee (Deutschland, Dänemark) und Nordsee aufgenommen wurden. Die Natur präsentiert sich hier als unbändiges und raues Wesen: Land und Meer kombiniert mit Momentaufnahmen und fast spürbarem Wind mit einem interessanten Wolkenensemble. Unterstützt wird diese Wirkung durch die Darstellung in schwarzweiß, dem sogenannten Duoton. Des Weiteren kombiniert der Fotograf seine eingefangene Natur mit Auszügen aus literarischen Texten, die für jeden Monat und die entsprechende Stimmung passend ausgewählt wurden.

Die Monate wurden mit folgenden Bildern/ Texten versehen:

Januar:    Fotografiert auf Bornholm, Arthur Rimbaud (1854-1891) Meeresküste
Februar: Fotografiert auf Bornholm, Richard Dehmel (1863-1920) Klarer Tag
März: Fotografiert auf Usedom, Alfred Meissner (1822-1885) Abend am Meer
April: Fotografiert auf Quiberon, Clara Müller-Jahnke (1860-1905) Frühling am Meer
Mai: Fotografiert auf Usedom, Herman Melville (1819-1891) Moby Dick, 1. Kapitel (Auszug)
Juni: Fotografiert auf Norderney, Conrad Ferdinand Mayer (1825-1898) Zwei Segel
Juli: Fotografiert in Bremerhaven, Friedrich Nietzsche (1844-1900) Nach neun Monaten
August:    Fotografiert auf Zeeland, Nikolaus Lenau (1802-1850) Sturmesmythe
September: Fotografiert im ostfriesischen Wattenmeer, Theodor Storm (1817-1888)
Der Schimmelreiter (Auszug)
Oktober:Fotografiert bei Arcachon, Paul Verlaine (1844-1896) Ohne Titel
November: Fotografiert auf Bornholm, Henry Wadsworth Longfellow (1807-1882) Seetang
Dezember: Fotografiert auf Bornholm, Annette von Droste-Hülshoff (1797-1848) Der Mittag, der Fischer

Mein Fazit:

Die Kombination von Natur und Literatur ist mit diesem Kalender sehr gut gelungen. Als Liebhaberin von Meer und rauer Seeluft gefällt mir dieser Kalender sehr gut. Die schwarzweißen Aufnahmen wirken in ihrem Druck sehr edel. Durch die Kombination mit ausgesuchten Textpassagen ist dieser Kalender fast einzigartig. Mein Highlight ist der Monat September, da mir zum Bild des Wattenmeers die Textpassage des Schimmelreiters sehr gut gefällt, ebenso interessant gestaltet sich der Monat Mai mit der Insel Usedom und der Textwahl aus Moby Dick. Es verwundert nicht, dass dieser Kalender sich seit mehreren Jahren großer Beliebtheit erfreut. Auch ich empfehle diesen als wunderschönen Jahresbegleiter gerne weiter!

Copyright © 2015 by Sandra Stockem

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei ebook.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.