2016 – Wildschön Edition 2016

Wildschön Edition 2016
Ruth Grünbein
.
Heye Kalenderverlag
ISBN 978-3-8401-3873-7
Kunstkalender
Erschienen 13.04.2015
1 Titelblatt, 12 Kalenderblätter
Metallspiralbindung
Maße: 50,0 x 70,0 cm
.
www.heye-kalender.de
www.ruthgruenbein.de

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei ebook.de

Zur Künstlerin:

Die 1953 geborene Malerin Ruth Grünbein deren Lehrmeister der berühmte, neoexpressionistische Maler, Grafiker und Bildhauer sowie ehemalige Rektor der Staatlichen Kunstakademie Düsseldorf Markus Lüpertz war, zeigt in ihren Bildern ihre Liebe zur Natur, und zum Hirsch im Besonderen. Ruth Grünbeins Vorliebe sind große Formate, ihre Bilder zeigen ihre witzige und zugleich pointierte Herangehensweise den Heimattrend mit hippen, modernen Elementen zu kombinieren. Neben Bildern von Ruth Grünbein sind auch ihre Puzzles „Oh Deer“ sowie die Heye Kalender „Wildschön“ sehr begehrt.

Zum Kalender:

“Wildschön“ ist eine bunte Mischung aus zwölf ausdrucksstarken und witzigen Kunstwerken der Malerin Ruth Grünbein. Heimische Tiere wie Hirsche, Schafe, Kühe etc. kombiniert sie plakativ mit ländlichen Aspekten, setzt sie mit leuchtenden Farben in Szene und kreiert so ihre modernen stylischen Gemälde. Im Original sind diese meist großformatig. Der Begriff „ländlich“ erhält hier eine neue Definition, das sonst etwas angestaubte heimatliche eine neue Darstellung!

Die verschiedenen Monate beschäftigen sich mit collagenartigen Darstellungen wie den Hirschen im Januar, ein leuchtendes Schaf in Pink für den Februar, Wildschweine auf der Flucht im April, einer ganzen Schafherde im August, als auch mal mit einem Hummer im Oktober (und März). Sehr gelungen ist das Titelbild, das sich im Mai wiederfindet.

Mein Fazit:

Dieser Kalender gefällt mir außerordentlich gut, da er meine Lieblingstiere (Hirsche, Wildschweine) sowie viele andere weiter beheimatete Tiere sehr künstlerisch und optisch plakativ in Szene setzt. Der Kalender ist sehr hochwertig mit einem tollen großen Format, da jedoch nur im Kleinen die wirkliche Größe der Bilder von Ruth Grünbein erahnen lässt. Da diese in großen Formaten im Original erstellt wurden, wird deren Wirkung noch imposanter sein, als im Kalender dargestellt. Auf der Internetseite von Ruth Grünbein lohnt es sich daher zu stöbern. Wem dieser Stil gefällt, der findet dort sicher noch weitere tolle Bilder. Interessant ist die Anordnung der Tage des Monats über dem jeweiligen Bild, auch dies lässt den Kalender aus der Reihe der Üblichen tanzen.

Nach dem Kalender „Wildschön Edition 2015“ ist dies der 2.Kalender in dieser Art im Heye-Kalenderverlag, den ich sehr gerne empfehle. Er erhält einen schönen Platz, wo er gut zur Geltung kommt!

Copyright © 2015 by Sandra Stockem

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei ebook.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.