Merry Christmas & A Happy New Year! Dankeschön von der Chefredaktion Buchrezicenter.de

Bevor das Jahr zuende geht und ich in all dem Trubel um Weihnachten und Silvester es vergesse, möchte ich mich bei allen unseren Rezensenten und Rezensentinnen für ihre fleißige Arbeit bedanken. Wir haben vor Kurzem die Schwelle von 5.000 Rezensionen überschritten!

Quer durch alle Genres können hier interessierte Leseratten aus dem Wust an jährlichen Publikationen das Buch herausfiltern, das sie kaufen möchten. Nur zur Erinnerung: Pro Jahr werden ca. 90.000 Titel auf den deutschen Buchmarkt gebracht. Da kann man selbst in seinem Lieblings-Gerne leicht den Überblick verlieren. Auch wir können hier nur einen Bruchteil vorstellen. Doch wenige Minuten im Buchrezicenter können die Wahl in der Buchhandlung oder im Webshop deutlich erleichtern und Frust vermeiden.

Immer noch beträgt der Anteil an elektronischen Büchern – E-Books – in Deutschland gerade mal 2,5%. In den USA stagniert er seit einiger Zeit auf 25%. Nun, die Staaten sind in ihrer Verteilung von Buchhandlungen anders gestrickt als unser dazu vergleichbar kleines Land. Es ist schon klar, dass man im hintersten Kaff von Texas keine klassische Buchhandlung wirtschaftlich betreiben kann.

Ich blicke auch mal zu anderen Rezi-Plattformen und schaue, ob ich da Ideen für unsere Seite finden kann. Doch immer wieder finde ich unser „Outfit“ klarer und übersichtlicher. auf einem Blick kann der Leser alle relevanten Buchdaten finden, dazu Links zu den Verlagen, ggf. auch zum Autor und natürlich zu den wichtigsten Verkaufsplattformen.

Und ich kann es nicht lassen, es auch dieses Jahr zu betonen: Unsere Rezis sind nicht gekauft! Sie stellen die ehrliche und individuelle Meinung der Rezensenten dar, nicht mehr und nicht weniger. 3-Zeilen-Rezis wird man bei uns nicht finden, sondern meist aussagefähige Stellungnahmen zum Titel. Und was wir auch noch häufig machen: Wir verlinken auch zu Backlist-Titeln eines Autors.

Selbstverständlich bedanken wir uns auch bei den Verlagen, die unsere RezensentInnen mit Rezi-Exemplaren ausstatten. Gerade als Online-Rezi-Plattform schätzen wir hier diese Kooperation. So langsam scheinen mehr und mehr Verlage zu verstehen, dass die bis dato so bevorzugte Print-Rezi in Nullkommanix weggeblättert ist und im Altpapier-Container landet. Unsere Rezis sind mehrere Stunden sozusagen auf der Pole-Position – also ganz oben – platziert und auch jahrelang noch über das Suchfenster und die Karteireiter auffindbar und nutzbar. Allen Kontaktpersonen in den Presseabteilungen der Verlage ebenso ein herzliches Dankeschön!

Zu guter Letzt natürlich auch ein Dankeschön an alle, die diese Seiten besuchen. Schön, dass ihr da seid und unseren kostenlosen Service nutzt. An euch habe ich aber eine Bitte: Meldet euch ab und an mit einem Kommentar zu einer gelungenen Rezi, oder auch zu einer, die euch nicht so gefallen hat. Sagt uns, was wir vielleicht doch noch verbessern könnten und was euch besonders gefällt. Schreibt kleine Kommentare, gebt uns ein Feedback, wir alle lechzen danach, sowohl die Redakteure als auch die Rezensenten.

Euch allen wünsche ich ein frohes Fest, geruhsame Feiertage und ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr!

Mit galaktischen Grüßen
euer galaxykarl 😉
Werner Karl
Chefredaktion Buchrezicenter.de
www.wernerkarl.org

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.