WINZIG

Sandra Leitte
WINZIG

Innovative Häuser im Mini-Format
DVA – Deutsche Verlags Anstalt
ISBN 978-3-421-04023-7
Lifestyle & Modernes Leben
Erschienen 29.08.2016
Umfang: 224 Seiten
mit ca. 200 Farbfotos und 40 Grundrissen
Format: 17,0 x 17,0 cm
Gebundenes Buch, Pappband
Umschlaggestaltung: SOFAROBOTNIK, Augsburg & München

www.dva.de

Winzig von Sandra Leitte

Winzig von Sandra Leitte

Zur Autorin:

Sandra Leitte hat Architektur studiert und als Redakteurin und Lektorin an zahlreichen Publikationen zu Architektur, Design und Kunst mitgewirkt. Sie lebt und arbeitet in den USA und in München.

Zum Buch:

Das im kleinen übersichtlichen Formt von 17,0 x 17,0 cm gebundene Buch zeigt schon, wovon es handelt: “WINZIG“ ist nicht nur die Größe des Buches sondern auch das selbige Thema. Jedoch auf Bauten bezogen. Und diese präsentieren sich im puristischen Miniformat!

Nicht umsonst beginnt Sandra Leitte mit einem Zitat von Antoine de Saint-Exupery: “ Perfektion ist nicht dann erreicht, wenn es nichts mehr hinzuzufügen gibt, sondern wenn man nichts mehr weglassen kann.“

Die Autorin zeigt in ihrem Buch neununddreißig kleine und sehr kleine Häuser aus aller Herren Länder. Viele Projekte befinden sich in den USA, Großbritannien, Schweiz oder den Niederlanden, drei Minibehausungen kann man in Deutschland entdecken. Von 4,00 m2 bis zu 95 m2 präsentieren sich die Wohnformen in unterschiedlichsten Gebilden. Die kleinste Form – in der Schweiz zu finden -ist als Schutzhütte gedacht, das größte Gebäude in Brasilien ist flächenmäßig gegen die Mitstreiter schon sehr geräumig.

Für alle gilt jedoch der Blick auf das Wesentlich. Was benötigt man zum Wohnen? Welche Wohnform reicht aus? Oder braucht man doch mehr?

Das Reduzierte im Grundriss und der Ausgestaltung ist angenehm anzuschauen und sehr inspirierend. Im gesamten Überblick findet man eine erfindungsreiche Sammlung von Häusern in verschiedenen Formen sowie auch zu unterschiedlichen Zwecken. Manche Unterkünfte sind transportabel, als Baumhaus oder schwimmendes Objekt, ein zuvor anders genutzter Raum als Umbau (ehemaliges Silo), Schutzhütten, Strandhütten oder aufgearbeitete Container, modern oder klassisch ausgestattet, aus allen denkbaren Materialien (Holz, Beton, Bambus, Metall, Glas u.v.m.) und doch verfolgen sie alle ein Ziel: Auf das Nötigste begrenzen!

Besonders gut gefallen haben mir die Bauten in der Natur wie das MINIMOD (27m2) in Brasilien, das HEMLOFT (14m2) in Kanada, das sich in einem Baum befindet sowie die HÜTTE IM WALD (36m2), deren Standort unbestimmt ist.

Mein Fazit:

Sandra Leitte hat mich mit ihrer Sammlung von sehr interessanten Gebäuden, Hütten oder auch Unterkünften in allen Varianten sehr gut unterhalten und inspiriert, selbst zu überlegen und auch zu planen, was alles in der selbst gewählten Wohnform reduziert werden kann.

Durch eine kluge und konzeptionelle Planung mit Hilfe von platzsparenden Einbauten und Doppelnutzungen von Möbeln, angepassten Formen und die Reduzierung von nutzlosem Raum wird weniger mehr. Ich mache mir mehr Gedanken über praktische Details aber auch über eine anspruchsvolle Umsetzung von modernen Ideen.

Besonders gut gefallen mir im Buch die Gliederung der Objekte aufsteigend nach der Größe (m2) und die tollen Fotos, die einen guten Einblick in das Konzept der Behausung geben. Ebenso hilfreich sind die dargestellten Grundrisse.

Die gelungene Zusammenstellung kleiner architektonisch ausgefeilter Häuser (und auch Boote) empfehle ich sehr gerne allen architektonisch Interessierten weiter. Fantasievolle Umsetzungen toller Ideen bieten sehr gute Anregungen, die man selbst oder auch als Planer sehr gut nutzen kann.

Copyright © 2016 by Sandra Stockem

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de

Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei ebook.de

Happy living – Die besten Zutaten für mehr Wohnglück – Exklusive Hometours: Stilexperten zeigen, wie sie wohnen

Die neuen Traumhäuser

Villa Obstkiste – Ein Recyclingbastelbuch für kleine Architekten und Möbeldesignerinnen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.