Zapp! – Merkwürdigkeiten aus der Fernsehwelt

Michael Reufsteck & Stefan Niggemeier
Zapp! – Merkwürdigkeiten aus der Fernsehwelt

Egmont vgs Verlag, Köln, Originalausgabe: 9/2008
TB, Belletristik, Sachbuch, Fernsehen, 978-3-8025-1748-6, 224/995
Titelgestaltung von HildenDesign, München unter Verwendung eines Motivs von Shutterstock
Innenillustrationen und Gestaltung von Esther Bachmann

www.vgs.de
http://www.swr3.de/info/crew/Reufsteck,_20Michael/-/id=47436/nid=47436/did=221512/1g5atfa/
http://stefan-niggemeier.de/

Das Fernsehen ist vielfältig und wartet mit so manchem Kuriosum auf, über das man staunen oder schmunzeln darf. Die Autoren Michael Reufsteck, Moderator bei SWR 3, und Stefan Niggemeier, Medienjournalist u. a. bei der „FAZ“ und „Die Zeit“, haben durch sorgfältige Recherche eine Menge Anekdoten und Hintergrundinformationen zusammengetragen.

Diese sind nach Themen geordnet, doch wird man eher nicht dem Inhaltsverzeichnis folgen, sondern aufs Geradewohl blättern, hier und da schmökern, sich amüsieren, wundern und jedes Mal, wenn man wieder nach dem Buch greift, Neues entdecken. Natürlich kann keine solche Sammlung vollständig sein, aber es ist beachtlich, was die Autoren alles aus mehr als einem halben Jahrhundert Fernsehgeschichte ausgegraben haben.

Um einige Beispiele zu nennen:
Wer kann die Begrüßungsfloskeln „Gudn Aaaahmt“, „Hallo Leute“ oder „Na nu, na nu“ richtig zuordnen? Vierzehn Fernsehstars der ersten Stunde und ihre bekanntesten Sendungen  werden gelistet; viele von ihnen kennt vermutlich nur das ältere Publikum. Von gegensätzlichen Ermittler-Duos und den Hauptberufen ambitionierter Detektive wird erzählt. Selbst die Todesursachen in der „Lindenstraße“, die Spitznamen realer und fiktiver Personen und berühmte Fernsehtiere sind einer Übersicht für wert befunden worden. Nicht fehlen dürfen geflügelte Worte, eine Hitparade der Fernseh-Hits, ein Verzeichnis erfolgreicher Kino-Filme, die TV-Serien nach sich zogen, und jede Menge Flops.

Besonders witzig ist „Die Zukunft in chronologischer Reihenfolge“, die im Jahr 1980 mit der Serie „UFO“ beginnt, über Mondbasis Alpha 1 (1999), „Die Jetsons“ (2062), „Enterprise“ (2151), „Babylon 5“ (2258), „Captain Future“ (2500) und „Raumpatrouille Orion“ (3000) reicht – bis hin zum „Planet der Affen“ (3978)…

Die meisten Namen von Serien, Shows, Stars usw. kennt man, ob das nun „Bonanza“, „77 Sunset Strip“, „Der Kommissar“, „Dalli Dalli“, „Disco“, „Tutti Frutti“, Tom Selleck, Boris Becker,  Lassie, wer oder was auch immer ist. Es ist eine Art Wiedersehen, ein sich Erinnern – und vor allem hat man viel Spaß dabei.

„Zapp!“ ist ein ideales Geschenk für TV-Fans aller Altersstufen. Das Taschenbuch ist übersichtlich und ansprechend gestaltet, und die Informationen sind gelungen aufbereitet. (IS)

Titel bei Amazon.de
Zapp!: Merkwürdigkeiten aus der Fernsehwelt

==================================
BEENDETES BÜCHERPREISRÄTSEL:
==============

www.buchrezicenter.de veranstaltete  in Zusammenarbeit mit dem obengenannten Verlag dieses Preisrätsel, bei dem wir drei Fragen zum Umfeld des Preistitels gestellt haben, die richtig beantwortet werden mussten.

Die jeweiligen Gewinne wurden anschliessend direkt an die angegebenen Adressen der Gewinner verschickt!

Wir danken dem obengenannten Verlag als Sponsor herzlich für die zur Verfügung gestellten Preisrätseltitel! Und bedanken uns auch bei unseren Mitspielern für Ihr reges Interesse!

Die Gewinner der Preisrätseltitel:

1. Jessica Herringthon
2. Martin Kratz
3. Antonia Kluge

Der Rechtsweg war wie immer ausgeschlossen!
* Telefongebühren des Anrufers gehen immer zu Lasten des Anrufers. Bitte informieren Sie sich über die ortsüblichen aktuellen Kosten bei Ihrem Telekommunikationsanbieter!
==================================

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.