Anne in Avonlea 08 – Das letzte Jahr als Dorfschullehrerin

das-letzte-jahr-als-dorfschullehrerinL. M. Montgomery, Marc Gruppe
Anne in Avonlea 08 – Das letzte Jahr als Dorfschullehrerin

Titania Medien, Leverkusen, 9/2008
1 Audio-CD, Hörspiel, Belletristik/Familienunterhaltung
ISBN 9783785736364
Laufzeit: ca. 76 Min./13 Tracks
Sprecher: Marie Bierstedt, Albert Werner, Dagmar von Kurmin, Regina Lemnitz, Cornelia Meinhardt u. a.
Musik von N. N.
Titelillustration von Firuz Askin

www.titania-medien.de/cms/
www.firuzaskin.com/start.htm

Es geht drunter und drüber in Avonlea. Ein heftiges Unwetter verwüstet das beschauliche Örtchen auf der kanadischen Insel Prinz Edward Island. Nachdem der Sturm vorüber ist und die Schäden begutachtet wurden, erwartet Anne die nächste Überraschung. Ginger, der freche Papagei von Mr. Harrison ist bei dem Unwetter gestorben, und plötzlich steht eine Frau vor Green Gables, die behauptet, die Ehefrau von Mr. Harrison zu sein. Kurz entschlossen zieht sie wieder bei dem vermeintlichen Junggesellen ein, den sie eigentlich nur wegen dem frechen Federvieh verlassen hatte. Anne besucht natürlich auch weiterhin ihre ältere Freundin Lavendar Lewis, und als eines Tages deren einstiger Verlobter, der Vater von Annes Musterschüler Paul Irving, erscheint und Anne bittet, ihn doch wieder mit Lavendar bekannt zu machen, ahnt Anne, dass eine weitere Versöhnung ins Haus steht… Der Abschluss der zweiten Staffel wartet mit einer Menge Veränderungen, im Positiven wie im Negativen, für Anne Shirley auf. Es kommt zu einem herzerweichenden Wiedersehen und einer traumhaften Hochzeit. Bei „Anne in Avonlea“ gibt es das Happy End, welches im wahren Leben nur allzu oft versagt bleibt, und die Serie ist daher sehr erfrischend für die Seele. Bei dem derzeitigen Boom an Horror-Hörspielen eine willkommene Abwechslung.

Dabei beginnt die 8. Folge wahrhaft dramatisch mit einem Unwetter, wie es die Bewohner von Avonlea noch nicht erlebt haben. Dabei kommt es auch zu Verlusten, wie der Papagei Ginger, der Anne immer frech als Karotte bezeichnet hat. Darüber hinaus dreht sich das Geschehen aber um das Zusammenführen von Liebenden, denn auch Annes beste Freundin Diana Barry verlobt sich. Besonders spannend bleibt es zwischen Anne und Gilbert. Obwohl Letzterer deutlich seine Gefühle zum Ausdruck bringt, bleibt die phantasievolle, kindliche Anne sehr zurückhaltend. Auf eine Hochzeit der beiden muss sich der Hörer also noch bis zum Frühjahr 2009 gedulden. Dann nämlich erscheint die dritte Staffel „Anne in Kingsport“. Insgesamt plant Titania Medien fünf Staffeln der Serie, also 20 Folgen. Im Herbst soll es direkt mit Staffel vier, unter dem Titel „Anne in Windy Poplars“ weitergehen. Bleibt die Qualität der Hörspiele den aktuellen Standards treu, was nicht anders zu erwarten ist, hat der Hörer eine Menge Vertonungen vor sich, auf die er sich freuen kann.

Allein im vorliegenden Hörspiel geben die Sprecher alles, um ihre Rollen glaubhaft darzustellen. Vor allem Marie Bierstedt, Dagmar von Kurmin, Regina Lemnitz und Cornelia Meinhardt sind schlicht genial in der Interpretation ihrer Figuren. Die männliche Belegschaft steht den Frauen dabei in nichts nach. Hier überzeugt natürlich Hein Ostermann als bärbeißiger Mr. Harrison und Simon Jäger als Gilbert Blythe die Hörer. Wer die hochwertigen Produktionen von Titania Medien kennt, weiß, dass er auch musikalisch und soundtechnisch einiges geboten bekommt.

Das Cover zeigt Anne vor ihrer Klasse, im letzten Jahr als Dorfschullehrerin. Die Kinder sehen von hinten allerdings alle irgendwie gleich aus, auch wenn es natürlich Variationen in der Kleidung gibt. Inhaltlich muss sich der Hörer erneut mit Eigenwerbung zufrieden geben. Wie wäre es mal mit ein paar Sprecherfotos, Studioaufnahmen oder einfach einigen Informationen zu den Romanen und der Autorin derselben? Titania Medien zieht wieder alle Register um die Hörer zufrieden zu stellen. Anne erlebt eine Fülle an Abenteuern und registriert, wie schnell sich die Welt um sie herum verändert. Anne ist erwachsen geworden, und wir freuen uns mit ihr zusammen auf weitere spannende Geschichten. (FH)

Titel bei Amazon.de:
Anne in Avonlea 08 – Das letzte Jahr als Dorfschullehrerin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.