Auch morgen werden Rosen blühen

 

Clara Sternberg
Auch morgen werden Rosen blühen

atb aufbau taschenbuch
Aufbau Verlag GmbH & Co. KG
ISBN 978-3-7466-3173-8
Belletristik / Liebe & Romantik
Erschienen: 14.01.2016
Umschlaggestaltung: www.buerosued.de, München
unter Verwendung von Motiven von
© www.buerosued.de
Taschenbuch, 304 Seiten

www.aufbau-verlag.de

 

atb_Sternberg_Morgen.indd

 

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei eBook.de

Die Autorin:

Clara Sternberg, 1960 geboren, wollte als Kind Ärztin, Schauspielerin, Tierärztin, Schriftstellerin oder Sängerin werden. Nach ihrem Studium arbeitete sie als Texterin und Übersetzerin. Clara Sternberg lebt in Berlin.

Das Buch:

Alma ist jenseits der 50 und mit ihrem Leben eigentlich im Reinen. Sie hat eine schöne Wohnung, nette Freunde, einen guten Job und sie liebt es in ihrer Freizeit in die Natur einzutauchen. Als dann auch noch eine neue Liebe in ihr Leben zu treten scheint, ist wirklich alles perfekt. Doch dann erleidet Alma einen Herzstillstand. Dank schneller Hilfe findet sie ins Leben zurück, allerdings ist nichts mehr wie es war. In Alma werden Erinnerungen wach an lang vergangene Zeiten, an Möglichkeiten, die sie in ihrem Leben nicht wahrgenommen hat. Und sie möchte die Zeit zurückdrehen oder im Nachhinein versuchen alte Chancen neu zu nutzen. Aber wird ihr das wirklich gelingen?

Mit „Auch morgen werden Rosen blühen“ hat Clara Sternberg einen schönen und unterhaltsamen Roman geschrieben, der das Leben und die Liebe beschreibt. Dabei bleibt nichts oberflächlich, denn die Autorin macht deutlich wie vielfältig das Leben ist. Auch der Tod und seine Auswirkung auf die trauernd zurückbleibenden Angehörigen kommen hier zur Sprache. An die Seite ihrer Protagonistin Alma stellt Frau Sternberg Charaktere, die selbst eigene Probleme haben, sich aber denen von Alma mit ganzem Herzen widmen und auch einmal unangenehme Ratschläge erteilen. Solche Menschen dürfen sich wahrhaft echte Freunde oder gute Bekannte nennen.

Die Rosen und auch Gärten und Pflanzen spielen natürlich eine zentrale Rolle im Roman und tauchen immer wieder in der Geschichte auf. Das erzeugt ein ganz besonderes Wohlempfinden beim Leser.

Entscheidungen und Erfahrungen gehören zum Lebensalltag und begleiten jeden Menschen. Ob und wie man sie trifft und was man dabei bedenken sollte, darf man nach dem Lesen dieses Buches sicher noch einmal genau hinterfragen.

„Auch morgen werden Rosen blühen“ verzaubert und lädt zum Träumen ein, ganz realistisch. Dies ist sicher auch dem reifen Alter und damit der Erfahrung der handelnden Personen geschuldet, aber genau das macht den Roman auch wunderbar rund.

Copyright © 2016 by Iris Gasper

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei eBook.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.