Das lässt sich ändern

Birgit Vanderbeke
Das lässt sich ändern

Steinbach Sprechende Bücher
ISBN 978-3-86974-085-0
Hörbuch
Erschienen 2011
3 CDs, ungekürzte Autorenlesung
Hördauer: 228 Minuten

www.sprechendebuecher.de

Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de

Die Autorin und Sprecherin:

Birgit Vanderbeke, geboren 1956 in Dahme (Brandenburg), lebt mit ihrem Mann in Südfrankreich. Ihre Romane wurden mit zahlreichen Literaturpreisen ausgezeichnet. Zu ihren bekanntesten Werken zählen „Alberta empfängt einen Liebhaber“ und „Das Muschelessen“.

Das Hörbuch:

Birgit Vanderbeke, die Autorin selbst, liest hier in ungekürzter Fassung ihren Roman „Das lässt sich ändern“.

Die Erzählerin kommt aus gutem Hause, es mangelt in ihrem Leben an nichts. Sie besucht die Schule, macht einen Abschluss und studiert. Dann verliebt sie sich. Der geliebte Mann ist Adam Czupek. Er stammt aus einer kinderreichen Handwerkerfamilie, die Mutter durchgedreht, das Leben einfach.

Es kommt wie es kommen muss. Adam Czupek wird von ihren Eltern nicht anerkannt, nicht für standesgemäß befunden. Er lebt „draußen“ während die Erzählerin und ihre Familie „drinnen“ leben. Aber das soll sich ändern, denn durch die Liebe zueinander lebt fortan auch die Tochter aus gutem Hause „draußen“. Familie und Freunde wenden sich ab und als auch noch die Wohnungskündigung ins Haus flattert, zieht die mittlerweile auf 4 Personen gewachsene Familie hinaus aufs Land. Dort hat eine Freundin ein altes Haus geerbt und Adam hilft bei der Instandsetzung. Dafür leben die Czupeks fortan mit in diesem Haus.

Die hier beschriebene Beziehung lebt von den eigentlich unterschiedlichen Charakteren, die sich aufeinander einlassen. Sie liebt das Wort, die Sprache. Er bevorzugt das Handeln, das Tun. Jeder aber respektiert den Anderen und so lernt sie zu handeln und er zu sprechen.

Adam Czupek ist einfach und doch wissend, engagiert und interessiert und so gestaltet er sein Leben auf eine ganz besondere Weise. Er möchte Dinge erhalten, die durch moderne Technik verdrängt werden. Was soll denn einmal sein, wenn niemand mehr weiß, was er mit den eigenen Händen anfangen kann? Hat Adam damit nicht sogar Recht? Sind wir nicht auf unser altes Wissen angewiesen? Können wir heute noch ohne die Hilfe moderner Technik überleben?

Diese Geschichte ist einfach zauberhaft. Probleme gibt es eigentlich nicht. Das Leben ist harmonisch und so finden sich schnell neue Freunde. Der Bauer nebenan spielt dabei eine genau so große Rolle wie die türkische Nachbarsfamilie.

„Das lässt sich ändern“. Ja, genau so ist es und daher empfehle ich dieses Hörbuch einfach jedem, und rate den Worten unbefangen zu lauschen und danach zu überlegen, ob man nicht selbst viel zu sehr dazu beiträgt, dass es ein Draußen und ein Drinnen überhaupt gibt.

Eigentlich möchten wir doch alle so glücklich und zufrieden leben wie die Czupeks, aber wir tun es nicht. Wir haben es in der Hand, ändern wir es!

Copyright © 2011 by Iris Gasper

Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de

Als gebundenes Buch ist „Das lässt sich ändern“ bei Piper erschienen.

Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de

ZUM SFBASAR.DE-PREISRÄTSEL/GEWINNSPIEL: 3 x 1 (KOSTENLOSES!) EXEMPLAR: Birgit Vanderbeke – Das lässt sich ändern. (Hörbuch – Erschienen 2011 – 3 CDs, ungekürzte Autorenlesung!)

Comments

  1. ZUM SFBASAR.DE-PREISRÄTSEL/GEWINNSPIEL: 3 x 1 (KOSTENLOSES!) EXEMPLAR: Birgit Vanderbeke – Das lässt sich ändern. (Hörbuch – Erschienen 2011 – 3 CDs, ungekürzte Autorenlesung!)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.