Das Mohnblütenjahr

Corina Bomann
Das Mohnblütenjahr

(sfbentry)
Ullstein
ISBN 978-3-548-28667-9
Frauenroman / Belletristik
Erschienen: 14.03.2016
Umschlaggestaltung: bürosüd GmbH, München
Titelabbildung: © bürosüd GmbH, München (Mohn, Himmel, Wasser, Gras),
© Getty Images/da-kuk (Hintergrund, Wasser, Wald, Steine)
Klappenbroschur, 496 Seiten

www.ullstein-taschenbuch.de
www.corina-bomann-online.de

Das Mohnblütenjahr

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei eBook.de

Autorin:

Corina Bomann ist in einem kleinen Dorf in Mecklenburg-Vorpommern aufgewachsen und lebt mittlerweile in Berlin. Sie hat bereits erfolgreich Jugendbücher und historische Romane geschrieben, bevor ihr mit „Die Schmetterlingsinsel“ der absolute Durchbruch gelang. Seither gehört sie zur ersten Garde der deutschen Unterhaltungsschriftstellerinnen.

Das Buch:

Nicole ist schwanger. Allerdings steht ihre Schwangerschaft nicht unter einem guten Stern. Ihr langjähriger Freund David hat sich von Nicole getrennt, als sie ihm eröffnet hat schwanger zu sein. David wollte keine Kinder und fühlt sich nun hintergangen. In Nicole aber war der Wunsch nach einem Kind übermächtig. Und nun erfährt die werdende Mutter auch noch, dass ihr ungeborenes Kind an einem Herzfehler leidet. Dieser soll möglicherweise erblich bedingt sein, doch wer in der Familie hat einen solchen Herzfehler?

Nicole versucht in Davids Familie zu forschen und nimmt auch Kontakt zu ihrer eigenen Mutter auf. Endlich möchte Nicole etwas mehr über ihren Vater erfahren, den sie niemals kennengelernt hat.

In Rückblicken erfährt nun die junge Frau Geschichten aus dem Leben von Marianne, ihrer Mutter. Diese hat sich bereits als junges Mädchen für die französische Sprache und Frankreich als Land begeistern können. Doch in ihrer eigenen Familie ist sie damit immer auf Widerstand gestoßen. Als erwachsene Frau aber setzt sie einen großen Wunsch um und nimmt als Lehrerin an einem Austauschprogramm teil. Für ein Jahr darf sie an einer französischen Schule unterrichten. So wird der kleine französische Ort Bar-le-Duc für Marianne über einen kurzen Zeitraum zum Mittelpunkt ihres Lebens, führt sie zu einer großen Liebe, zu einem schmerzlichen Verlust, aber auch zu lebenslangem Glück.

Das Buch „Das Mohnblütenjahr“ schildert die Schicksale zweier Frauen, Mutter und Tochter, in ähnlichen Situationen und lässt den Leser mitleiden, mitbangen und mitlieben. Corina Bomann versteht es perfekt in ihre Geschichte frühere und heutige Ressentiments zwischen Menschen in Frankreich und Deutschland einfließen zu lassen. Auch familiärer Druck und Beeinflussungen spielen in der Geschichte eine große Rolle.

Hier erwartet den Leser ein gefühlvoller Roman, der mit jeder Seite zu begeistern versteht. Die Autorin zeigt, dass es wichtig ist offen zu sein und für sein Leben und seine Träume zu kämpfen und auch etwas zu riskieren.

Copyright © 2016 by Iris Gasper

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei eBook.de

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.