Der Sommer der Wildschweine

Birgit Vanderbeke
Der Sommer der Wildschweine

Steinbach Sprechende Bücher
ISBN 978-3-86974-183-3
Hörbuch / Belletristik
Erschienen September 2014
3 CDs, ungekürzte Autorenlesung
Hördauer: 210 Minuten

www.sprechendebuecher.de

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei eBook.de

Die Autorin und Sprecherin:

Birgit Vanderbeke, geboren 1956 im brandenburgischen Dahme, lebt im Süden Frankreichs. Ihr umfangreiches Werk wurde mit zahlreichen Literaturpreisen ausgezeichnet, unter anderem mit dem Ingeborg-Bachmann-Preis. 2007 erhielt sie die Brüder-Grimm-Professur an der Universität Kassel.

Das Hörbuch:

In ihrem Roman „Der Sommer der Wildschweine“, der hier in der Hörbuchfassung von der Autorin selbst gelesen wird, schildert Birgit Vanderbeke das Leben einer ganz normalen deutschen Familie. Leo und Milan sind schon lange verheiratet und die Kinder mittlerweile erwachsen. Die Tochter Anouk lebt derzeit in New York, wo sie ein Praktikum absolviert, der Sohn Johnny lebt mit Frau in Manchester. Was liegt da näher als nach langer Zeit endlich noch einmal einen schönen Urlaub zu zweit zu verbringen? Also machen sich Leo und Milan auf, in den Süden Frankreichs. Dort aber wird nicht wie in Jugendtagen unter dem offenen Sternenhimmel, sondern in einem kleinen Haus übernachtet. Und es fehlt plötzlich an vielen wichtigen Dingen, denn durch einen Telefon- und Internetausfall, fällt der Kontakt zu Kindern und Außenwelt weg.

Auch in ihrem neuen Buch nimmt die Autorin unsere Gesellschaft ins Visier und streut neben der Geschichte über Leo und ihre Familie hier viele Dinge ein, die unser heutiges Leben betreffen. So werden Wirtschaft, Klimawandel, Internet, Tierschutz, Fracking und viele weitere aktuelle Themen thematisiert. Wie so oft in Vanderbekes Romanen geschieht das ganz nebenher. Oft werden Dinge wiederholt, dem Leser bzw. Hörer werden sie so sehr eindringlich und mehrfach vor Augen geführt.

Wildschweine spielen eher eine untergeordnete Rolle in diesem Buch, dennoch kommen sie natürlich im Rahmen der Handlung vor.

Insgesamt ist dies ein Hörbuch, das mich nicht wirklich überzeugt hat. Dafür ist vieles einfach nicht zusammenhängend genug und geht mir nicht weit genug in die Tiefe. Die langen verschachtelten Sätze, die Rückblicke und die Themen, die relativ wenig mit der Haupthandlung in Verbindung stehen, schaffen es diesmal nicht mich zu begeistern. Das hat die Autorin in anderen Roman jedenfalls besser verstanden. Diesmal plätschert die Erzählung einfach so dahin und greift für mich zu viele Themen gleichzeitig auf, denen die Geschichte insgesamt dann nicht gerecht wird.

„Der Sommer der Wildschweine“ ist wie ein kurzer Tagebuchauszug aus Leos Leben. Ein Eindruck aus unserer heutigen Zeit, in der das Leben immer hektischer wird und vieles nur noch auf Erfolg und Gewinn ausgerichtet ist. Die gewählte Urlaubsgegend scheint auf den ersten Blick davon noch unberührt, doch der Schein trügt.

Insgesamt beinhaltet dieses Hörbuch für mich eine wirklich interessante Thematik, die hier etwas zu ausschweifend aufs Korn genommen wird.

Copyright © 2015 by Iris Gasper

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei eBook.de

Als gebundenes Buch ist „Der Sommer der Wildschweine“ bei Piper erschienen.

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei eBook.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.