Herrn Haiduks Laden der Wünsche

Florian Beckerhoff
Herrn Haiduks Laden der Wünsche

Harper Collins
ISBN 978-3-95967-134-7
Belletristik
Erschienen: 09.10.2017
Umschlaggestaltung: Hafen Werbeagentur, Hamburg
Umschlagabbildung: Peter Bartels
Hardcover mit Schutzumschlag, 254 Seiten

www.harpercollins.de
www.florian-beckerhoff.de

 

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei eBook.de

Der Autor:

Florian Beckerhoff, 1976 in Zürich geboren, wuchs in Bonn auf. Er studierte Literaturwissenschaften in Berlin und Paris und promovierte an der Universität Hamburg. Sein erster Roman „Frau Ella“ war ein großer Erfolg und wurde erfolgreich für das deutsche Kino verfilmt. Heute lebt Florian Beckerhoff in Berlin.

Das Buch:

Ein kleiner Laden mitten in Berlin, eine Art Kiosk mit Lottoannahmestelle ist es, was Herr Haiduk hier seit Jahren betreibt. Aber es ist viel mehr, denn es ist seine ganz persönliche Studie der hier lebenden Menschen und diese Studie hilft ihm und seiner Kundin Alma, als diese einen Lottoschein findet, der dem Besitzer das große Glück bescheren könnte. Es ist der Lottoschein, der den Jackpot erspielt hat. Nur wem gehört er? Die junge Alma versucht genau das mit Herrn Haiduks Hilfe herauszufinden. Sie will mit allen potentiellen Kandidaten Gespräche führen und ist sich sicher, dass sie den wahren Gewinner auf Anhieb erkennen wird. Doch dieser ist nur dann reif für den Gewinn, wenn er mit diesem Glück auch tatsächlich gut umgehen könnte.

Viele Menschen sind auf der Suche nach dem großen Glück und fast jeder verbindet dieses Glück auch mit viel Geld. Aber ist Geld dafür wirklich nötig? Oft schon hat sich gezeigt, dass gerade viel Geld genau nicht das große Glück bedeutet. Um genau darüber einmal  nachzudenken ist die Geschichte des Herrn Haiduk wirklich empfehlenswert. Sie ist ein wunderschönes Märchen. Im Vordergrund steht Herr Haiduk selbst, der für alle seine Mitmenschen einfach nur das Beste will. Er schafft es genau zu erkennen wie ein Mensch lebt und was ihm möglicherweise fehlt. Das wird hier von Seite zu Seite mehr deutlich.

Viele interessante Charaktere, darf der Leser des Buches hier kennenlernen. Sie sind normal oder auch ganz schräg. Aber sie alle sind auf der Suche nach dem Glück und das Glück ist für jeden von Ihnen ganz anders als erwartet.

Und dann sind da die stille Alma und der Journalist, den Herrn Haiduk dazu bewegen möchte die Geschichte über den gefunden Lottoschein niederzuschreiben. Auch für sie hat Herr Haiduk einen Plan vom Glück.

Treten Sie ein in „Herrn Haiduks Laden der Wünsche“. Diese Geschichte wird sie verzaubern und nachdenkend zurücklassen.

Copyright © 2017 by Iris Gasper
sfbentry
Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei eBook.de

Das Licht von Marokko

Die Oleanderschwestern

Mein dunkles Herz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.