Tausche Brautschuh gegen Flossen

Juliane Kobjolke
Tausche Brautschuh gegen Flossen

Gmeiner Verlag
ISBN 978-3-8392-1272-1
Belletristik / Roman / Frauen
Erschienen Februar 2012
Umschlaggestaltung: U.O.R.G. Lutz Eberle, Stuttgart
unter Verwendung eines Fotos von: © Christophe Schmid – Fotolia.com
Paperback, 276 Seiten

www.gmeiner-verlag.de
www.atlantik-allee.de

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei Libri.de

Die Autorin:

Juliane Kobjolke, Jahrgang 1977, lebt mit Mann, Sohn und Kater in ihrer Geburtsstadt Mühlhausen in Thüringen. Nach dem Abitur studierte sie Germanistik und Anglistik in der Absicht Lehrerin zu werden, entschied sich jedoch im Laufe des Studiums um und wechselte in die EDV. Nach zehn Jahren Tätigkeit in internationalen und mittelständischen Unternehmen arbeitet sie heute als freiberufliche Autorin und Texterin.

Das Buch:

Lena ist gerade einmal 25 und könnte eigentlich glücklich sein. Vor 60 Tagen hat sie den Mann geheiratet, den sie innig liebt seit sie ihm zum ersten Mal begegnet ist. Mit ihrem Studium ist sie fertig, allerdings läuft es im Job gerade nicht besonders gut und an einem wirklichen Gesprächspartner mangelt es auch, denn Lukas, der Göttergatte, ist als Zeitsoldat nicht immer greifbar, sondern viel unterwegs und Lenas Freundinnen stehen auch nicht immer Gewehr bei Fuß. So vertreibt sich Lena die Zeit im Internet und chattet dort ein wenig herum. Dabei lernt sie einen Fremden kennen, der sich der Inseltaucher nennt. Schnell hat Lena das Gefühl einem wundervollen Menschen begegnet zu sein. Scheinbar ist auch ihr Gegenüber, dessen realer Name Christoph ist, von Lena fasziniert. Die beiden kommen sich näher und entwickeln schon bald stärkere Gefühle. Lenas Leben wird durch diese Bekanntschaft völlig durcheinander gewirbelt und stellt die Beziehung zwischen Lukas und ihr auf eine wirklich harte Probe. Die junge Frau aber ist sehr realistisch und verdrängt die starken Gefühle für den Tauchlehrer, der auf der Insel Teneriffa seine Wahlheimat gefunden hat. Doch das Schicksal will es wohl, dass sich Lena und Christoph dennoch begegnen. Wird sie den Brautschuh tatsächlich tauschen gegen Flossen?

Juliane Kobjolke präsentiert mit dem Buch „Tausche Brautschuh gegen Flossen“ einen herrlich leichten Frauenroman mit Glücksgefühl und Tränengarantie. Eine Frau, die eigentlich mit beiden Beinen im Leben stehen könnte, steht plötzlich vor einem Lebenschaos und zwischen zwei Männern und damit zwei Lebensvarianten. Da fällt die Entscheidung nicht leicht und guter Rat ist teuer. Auch die Freundinnen sind da nicht wirklich eine Hilfe, denn Nina, Hannah und Lilly sind einfach sehr unterschiedlich. So unterschiedlich wie die Frauen selbst ist auch ihre Meinung zum aktuellen Problem ihrer Freundin Lena.

Mit der Protagonistin darf die Leserin dieses Buches also auf die Suche nach dem richtigen Weg gehen. Für manche Leserin wird Lena richtig entscheiden, für manche auch nicht. In jedem Fall aber wird es ein Erlebnis sein, die Gefühlswelt der jungen Frau kennen zu lernen und gemeinsam mit ihr die kanarischen Inseln Teneriffa und La Gomera ein wenig kennen und lieben zu lernen und in die traumhafte Unterwasserwelt des Atlantiks einzutauchen.

Dabei dürfte auch jede Leserin sich selbst bewusst machen, dass Lena Probleme durchlebt und sich Fragen stellen muss, die jedem Menschen in seinem Leben begegnen oder zumindest begegnen könnten. Wie man dann damit umgeht ist eben die entscheidende Frage.

Eine Geschichte aus dem Leben mit Urlaubsfeeling, aber auch Momenten, die nachdenklich stimmen.  

Copyright © 2012 by Iris Gasper

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei Libri.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.