Trostpflaster

Anne Hertz
Trostpflaster (Hörbuch)

TARGET – mitten ins Ohr
Audio media Verlag GmbH
ISBN 978-3-86804-582-6
Hörbuch, Roman
Erscheinungsdatum: August 2010
Sprecherin: Katrin Fröhlich
Umfang: 6 CDs, Laufzeit ca. 450 Minuten

www.audiomedia.de
www.anne-hertz.de

Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei booklooker.de

Zum Autor/ Sprecherin:

Anne Hertz ist das Pseudonym der Autorinnen Frauke Scheunemann und Wiebke Lorenz aus Hamburg, die nicht nur gemeinsam schreiben, sondern als Schwestern auch einen Großteil ihres Lebens miteinander verbringen. Bevor Anne Hertz 2006 in Hamburg zur Welt kam, wurde sie 1969 und 1972 in Düsseldorf geboren. Prozent von ihr studierten Jura, während die andere Hälfte sich der Anglistik widmete. Anschließend arbeiteten 100 Prozent als Journalistin. Anne Hertz hat im Schnitt 1,5 Kinder und mindestens 0,5 Männer. Sie lebt in einem großen Haus mit allen Menschen, die ihr wichtig sind.

Katrin Fröhlich ist seit ihrem siebten Lebensjahr als Synchronsprecherin tätig. Unter anderem lieh sie der Elisabeth in der TV-Serie  Die Waltons ihre Stimme. Die gebürtige Münchnerin lebt und arbeitet in München, wo sie in verschiedenen TV-Produktionen mitwirkte. Auch auf der Theaterbühne ist sie zu sehen, so beispielsweise in ?Ein seltsames Paar? mit Heiner Lauterbach und Uwe Ochsenknecht. Am bekanntesten ist sie aber wohl als die Stimme von Gwyneth Paltrow, Cameron Diaz und Heather Locklear. Neben ihrer Tätigkeit als Sprecherin arbeitet Katrin Fröhlich auch als Dialogbuchautorin und Synchronregisseurin.

Zur Handlung:

Julia Lindenthal ist mit ihrem Leben ganz zufrieden: eine sichere Stelle bei der Hamburger Fidelia-Versicherung und ein toller Mann an ihrer Seite, mit welchem sie kurzfristig ihre Traumhochzeit plant. Ins Kippen gerät ihr Leben, als sie von ihrer Firma die Kündigung durch ein beauftragtes Unternehmen in Form des hochnäsigen Unternehmensberaters Simon Hecker erhält. Für Julia zunächst ein Aus für ihre geplante Hochzeit und ihre Zukunftspläne mit ihrem Zukünftigen Paul! Doch auch ihre Kolleginnen leiden unter der ?Wegrationalisierung?

Unverhofft erhält sie jedoch gerade von dem zuvor vorgesetzten Unternehmensberater Hecker ein neues Jobangebot: Sie soll in seiner neu gegründeten Trennungsagentur Trostpflaster arbeiten, die als Angebot die Aufgabe übernimmt, Menschen die Trennungsabsichten ihres Partners näher zubringen. Trotz ihrer Abneigung gegenüber dem gut aussehenden aber arroganten Simon Hecker nimmt Julia das Angebot an und bringt die anfangs sehr langsam laufenden Geschäfte ins Rollen. Zudem schafft sie es noch, weitere ehemalige Kolleginnen mit ins Boot zu nehmen. Und auch Simon Heckers Ausstrahlung geht nicht spurlos an Julia vorbei und scheint die geplante Märchenhochzeit mit Paul zu gefährden…

Mein Fazit:

Dieses Hörbuch ist sehr unterhaltsam aufbereitet, nimmt sich einer witzigen und interessanten Idee der Gründung einer Trennungsagentur an, aber die Handlung an sich ist stellenweise auch absolut klischeehaft (?Schnuckel?, ?Schatz? und anderes) und für den Hörer vorausschaubar. Die geplante Traumhochzeit rückt mir zeitweilig zu sehr in den Vordergrund, als gäbe es nichts Wichtigeres für eine Frau, monatelang die absolute Traumhochzeit zu planen. Julias Welt ist daher mehr als rosa und in den Momenten, wo die heile Welt zu kippen droht, findet sich schnell wieder eine neue Idee, dies aufzufangen. Bisweilen sehr emotional, aber auch zugegebenermaßen oft witzig überzogen, versucht Anne Hertz immer wieder, den Hörer zum wesentlichen einzufangen. Die Protagonistin beschreibt aus ihrer Sicht ihre Erlebnisse, Gefühle und Zweifel im Bezug auf ihre verlorene und neue Arbeitsstelle, aber auch ihre wackelnde Überzeugung zu ihrer Liebe zu Paul. Denn diese wird sehr auf die Probe gestellt.

Meiner Meinung nach ein ziemlicher Frauenroman bzw. Hörbuch für Frauen, die diese Art von Handlung mögen und sich von einer netten lockeren aber unspannenden Geschichte berieseln lassen möchten. Gut oder am Besten vom Ganzen hat mir das eigentliche Ende gefallen, da das erwartete typische Happy End ausbleibt. Angenehm ist mir die Sprecherin Katrin Fröhlich aufgefallen, die dem Hörbuch einiges an Schwung übermittelt. Auch das Cover ist meines Erachtens gut zum Thema ausgewählt. Als Taschenbuch ist Trostpflaster beim Verlag Droemer Knaur 2008 erschienen.

Copyright © 2010 by Sandra Stockem

Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei booklooker.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.