Und morgen am Meer

Corina Bomann
Und morgen am Meer

(sfbentry)
Ueberreuter
ISBN 978-3-8000-5722-1
Kinder & Jugend / Belletristik
Erschienen: Januar 2013
Umschlaggestaltung: Zero, München unter Verwendung von Fotos von
© Getty Images/Peter Beavis; Muhammad Owais Khan
Klappenbroschur, 350 Seiten
Altersempfehlung ab 12 Jahren

www.ueberreuter.de
www.corina-bomann-online.de

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei eBook.de

Die Autorin:

Corina Bomann, Autorin, geboren im Jahr 1974 entdeckte sie schon früh das Schreiben für sich. Seit 2002 ist sie als freie Autorin tätig und schreibt Bücher für Erwachsene und Jugendliche. Derzeit lebt sie in Mecklenburg.

Das Buch:

In ihrem Buch „Und morgen am Meer“ entführt die Autorin Corina Bomann ihre Leser in den Zeitraum zwischen Juni 1989 und Juli 1990. Milena lebt im Osten Berlins in einer Wohnung gemeinsam mit ihrem Vater und dem älteren Bruder. Sie liebt Musik und immer wenn es ihr möglich ist, versucht sie Westsender zu empfangen um aktuelle Musikstücke auf Kassette aufzunehmen. Diese tauscht sie regelmäßig mit ihrer besten Freundin aus. Claudius lebt im Westen Berlins, steht kurz vor dem Abitur und möchte gerne Musiker werden. Ganz anders aber ist die Vorstellung seines Vaters, der seinen Sohn bereits als Jurist sieht. Mit seinem besten Freund Max und zwei weiteren Freunden fährt Claudius einfach so für einen Tag in den Osten der Stadt. Dort sieht er Milena und fühlt sich sofort zu ihr hingezogen. Immer wieder führt ihn der Weg danach in den Osten der Stadt.

Dieser Jugendroman schildert sehr anschaulich die unterschiedlichen Verhältnisse vor dem Mauerfall in Ost und West. Hier wird deutlich wie kontrolliert das Leben der jungen Menschen in Ostdeutschland war und wie schnell jemand dort als Staatsfeind eingestuft wurde. Für die heutige Jugend ist das sicher nicht nur im Westen eine kaum vorstellbare Situation. Neben diesem Aspekt unserer deutschen Geschichte geht es natürlich auch um die junge Liebe der noch in der Pubertät steckenden Protagonisten Milena und Claudius. Sie beide haben Träume und Vorstellungen von ihrem Leben, die sie verwirklichen möchten. Durch ihre Bekanntschaft kommt nun noch der Wunsch hinzu, dies gemeinsam zu tun. Für Claudius ist es daher ganz klar, dass er Milena den Wunsch einmal das Meer zu sehen erfüllen möchte und so macht er sich auf den Weg Milena in den Westen zu holen. Ein gefährliches Unterfangen nimmt seinen Lauf. Zwei Menschen rebellieren gegen eine Gesellschaft und gegen ihre Eltern.

Die Autorin weiß worüber sie schreibt, denn sie selbst stammt aus dem Osten und hat dort ihre Kindheit verbracht. Ihre Schilderungen über das Leben in der DDR sind daher absolut realistisch. „Und morgen am Meer“ ist ein wundervolles Jugendbuch, eine Liebesgeschichte und eine Zeitreise in die jüngste Vergangenheit unseres Landes.

Copyright © 2013 by Iris Gasper

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei eBook.de

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.