Wenn das Glück anklopft

Kerstin Hohlfeld
Wenn das Glück anklopft

Ullstein
ISBN 978-3-548-28607-5
Frauenroman / Belletristik
Erschienen: 05.12.2014
Umschlaggestaltung: ZERO Werbeagentur, München
Titelabbildung: © FinePic, München (Tapete); © Corbis/TongRo/
TongRo Images (Illustration)
Taschenbuch, 336 Seiten

www.ullstein-taschenbuch.de
www.kerstin-hohlfeld.de


Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei eBook.de

Die Autorin:

Kerstin Hohlfeld, geboren 1965 in Magdeburg, studierte von 1985 bis 1991 Theologie in Naumburg und Berlin. Danach bekam sie erst einmal drei Kinder und sah lieber davon ab, für die Kirche zu arbeiten. Sie verlegte sich aufs Schreiben und veröffentlichte bereits mehrere Romane.

Das Buch:

Milena Mielke ist alleinerziehende Mutter seit ihr Mann sie vor einiger Zeit wegen einer anderen sitzen ließ. Ihre Leidenschaft ist das Kochen. Mit großer Begeisterung kauft und organisiert sie stets ganz frische Lebensmittel und zaubert wundervolle Gerichte für ihre Kinder Lilli und Jonas und sich selbst. Die Liebe zu diesen Genüssen ist wohl schuld daran, dass Milena auch etwas zu viel Gewicht auf die Waage bringt. Als sie dann einen Bandscheibenvorfall erleidet, weißt man sie auf ihr Übergewicht mehr als deutlich hin. Nun ist Rückenschule und mehr angesagt, aber Milena fühlt sich dabei ganz unwohl. Dennoch überwindet sie ihren inneren Schweinehund und belegt einen Kurs. Dort lernt sie Vivien, Ann Kathrin und Caroline kennen, drei Frauen, die ihr zu Freundinnen werden, auch wenn es in diesen Freundschaften Probleme und Hürden zu überwinden gilt. Wie das Leben so spielt, kommt es zu diversen Missverständnissen und Meinungsverschiedenheiten, auch weil viel zu oft nicht miteinander gesprochen wird.

Kerstin Hohlfeld hat mit „Wenn das Glück anklopft“ einen Roman geschrieben, der ganz lebensnah daherkommt. Die hier handelnden Frauen und Personen könnten in jedermanns Nachbarschaft leben und haben jede für sich, Stärken und Schwächen. Der Leser darf sie ein Stück ihres Lebens begleiten und erleben wie sie an sich selbst und ihren Freundschaften und neuen Zielen wachsen. Das ist einfach wunderbar.

Dieser Roman ist ein herrliches Wohlfühlbuch und eine Geschichte, die sehr deutlich macht wie wichtig Freundschaften sind und was sie bewirken können.
Die Autorin beweist hier, das Glück auf vielfältige Art und Weise erlebt werden kann, je nachdem welche Prioritäten man selbst hat. Aber die Suche nach dem Glück lohnt sich und wer sich aufmacht es zu finden, dem wird es gelingen zumindest ein Stück seines Glücks zu finden.

Ich kann „Wenn das Glück anklopft“ wirklich empfehlen. Eine schöne Geschichte für gemütliche Lesestunden, locker geschrieben, streckenweise höchst amüsant, aber eben auch lehrreich. Einfach gut!

Copyright © 2015 by Iris Gasper

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei eBook.de

Comments

  1. Milena Mielke ist alleinerziehende Mutter seit ihr Mann sie vor einiger Zeit wegen einer anderen sitzen ließ. Ihre Leidenschaft ist welche?

    Frage richtig beantworten und einsenden an sfbgewinne@buchrezicenter.de (im Betreff bitte den Gewinntitel angeben!)

    Kerstin Hohlfeld: Wenn das Glück anklopft – FÜNFMAL IM PREISRÄTSEL AUF SFBASAR.DE!

    http://sfbasar.filmbesprechungen.de/preisratsel/kerstin-hohlfeld-wenn-das-gluck-anklopft-funfmal-im-preisratsel-auf-sfbasar-de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.