Hauptbahnhof Stuttgart – Ein Wahrzeichen in Bildern

Rose Hajdu/Ulrike Seeger
Hauptbahnhof Stuttgart – Ein Wahrzeichen in Bildern

Verlag Jan Thorbecke (Schwabenverlag AG), Filderstadt, 03/2011
HC, Sachbuch, Bildband, Architekturgeschichte, Geschichte, Baukunst
ISBN 978-3-7995-0879-7
Titelgestaltung: Finken & Bumiller, Stuttgart
Fotos und Abbildungen im Innenteil aus verschiedenen Quellen

www.thorbecke.de
www.rosehajdu.de

Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de

Seit den Protesten um ‚Stuttgart 21„ schaut die Republik auf ein Gebäude: den Hauptbahnhof der Baden-Württembergischen Hauptstadt Stuttgart. Hier drückte der Bürger in kaum bekannter Weise seinen Willen aus, zwang die Politik sowie die Bahn zu Kompromissen – und nicht zuletzt: Hier wurde die zurückliegende Landtagswahl entschieden. Und noch immer ist das Schicksal von ‚Stuttgart 21„ ungewiss.

Worum es bei dem Mammut-Projekt geht, weiß vermutlich jedes Kind. Aber wer kennt den Bahnhof tatsächlich? Wer hat ihn schon gesehen, wer war im Innern, hat in den Läden eingekauft und sich an den Schaltern der Bahn beraten lassen? Vor allem aber: Welche Geschichte trägt dieses weithin als Wahrzeichen erkennbare Gebäude? Genau diesen Fragen wollen die beiden Autorinnen mit dem vorliegenden Bildband sowie einer informativen, leicht verständlichen und doch recht umfassenden Einführung nachgehen.

Dabei beschränken Sie sich nicht auf Bilder und Eindrücke, die man als Reisender gewinnt. Sie gehen in die Tiefe und zeigen Fotos aus Winkeln, wie man den Bahnhof so nicht gesehen hat. Das Sachverständnis der Autorinnen kommt ihnen hier zugute, denn ihnen fallen Details auf, die den Bildband zu etwas Besonderem machen. Vor allem aber – und hier muss man dem Bildband ein dickes Lob zollen! – ist dieses Buch nicht nur für Interessenten der Architekturgeschichte interessant. Die Fotografien und Informationen sind für jeden geeignet, der sich mit dem Thema ‚Stuttgarter Hauptbahnhof„ befasst. Und das dürften nicht wenige sein.

Die Qualität der Abbildungen ist dabei über jeden Zweifel erhaben; die gewünschten Details sind klar zu erkennen und dank gutem Auge für das Motiv teils sehr stimmungsvoll. Türmen sich zum Beispiel Wolken über einer Panorama-Aufnahme des Bahnhofs, fühlt sich der Betrachter automatisch in die Szenerie hineinversetzt. „Hauptbahnhof Stuttgart“ ist ein Bildband, den man gerne zur Hand nimmt. Für Kenner und Interessenten von Architekturgeschichte ein Muss; für jeden anderen, der sich für das Thema interessiert, eine Empfehlung!

Copyright © 2011 Gunter Arentzen (GA)

Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de

ZUM SFBASAR.DE-PREISRÄTSEL/GEWINNSPIEL: 3 x 1 (KOSTENLOSES!) EXEMPLAR: Rose Hajdu/Ulrike Seeger – Hauptbahnhof Stuttgart – Ein Wahrzeichen in Bildern.

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.