Kriege und Schlachten

R. G. Grant
Kriege und Schlachten

(sfbentry)
Dorling Kindersley Limited, London
1. Auflage 2005
Deutschsprachige Ausgabe Dorling Kindersley Verlag, München 2006
ISBN 978-3-8310-0949-7
Sachbuch, Militärgeschichte, Waffen, Strategie & Taktik
Hardcover
Übersetzung Hainer Cober
Umfang 360 Seiten
Farbig illustriert, dazu Landkarten, Schlachtaufstellungen

www.dk.com

Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de

5000 Jahre Militärgeschichte von der Großmacht Mesopotamiens bis zu den Kriegen seit 1980. Eine unglaubliche Zeit; im Grunde eine Geschichte der ganzen Welt. Hätten wir auch aus Zeiten vor dem Reich Uruk dokumentierte Überlieferungen, so wäre die Geschichte über Kriege und Schlachten sicher noch länger.

Was ist das Faszinierende am Krieg? Was bringt uns dazu, sich mit der geplanten und effektiven Tötung von vielen Hunderten oder Tausenden Menschen zu beschäftigen? Warum sind wir gebannt, wenn wir Bilder von Waffen und Rüstungen betrachten? Liegt es in unserer Natur?

Ich glaube, es ist der permanente Versuch einen Weg zu finden, die geschilderten Waffen zu überleben, die Schwachstellen in Rüstungen und in der Taktik des Gegners zu entdecken. Ein Urinstinkt eben. Der Mensch ist bewundernswert – und grausam – in seinem militärischem Einfallsreichtum. Sowohl was die Entwicklung immer neuer Waffen, als auch deren Gegenwaffen angeht. Wenn Cäsar seine Truppen in dieser besonderen Anordnung aufstellt, wie kann man die Schlacht überleben? Was passiert, wenn ein Invasor einfällt und das Land nicht kennt? Siegt er aufgrund seiner Stärke oder kann ihm der scheinbar unterlegene Einheimische aufgrund seiner Ortskenntnis in die Falle locken?

Dieses Buch beschäftigt sich nicht nur mit der Auflistung von Kriegen und Schlachten, sondern zeigt an vielen Beispielen die Schlachtaufstellungen und Taktiken der Gegner, schildert den Schlachtverlauf und das oft überraschende Ende. Dazu detaillierte Beschreibungen und Abbildungen von Rüstungen und Waffen. Viele Bilder und Gemälde von berühmten Schlachten, Feldherren und kleine Landkarten zur Orientierung vervollständigen den Band.

Geschichte war auch in der Schule eines meiner Lieblingsfächer. Und hätte mein damaliger Lehrer weniger auf das sture Pauken irgendwelcher Jahreszahlen bestanden, sondern hätte uns Schülern einen Überblick, einen Zusammenhang und die daraus abzuleitenden politischen Entwicklungen gelehrt – so wie es eben „Kriege und Schlachten“ kann -, wäre ich vielleicht in einem anderen Beruf gelandet.

Für alle Interessierten an Geschichte, Militär, Waffen, Taktik und Strategie ein Leckerbissen. Sicherlich kann man zu jeder einzelnen Schlacht und erst recht zu ganzen Kriegen ganze Bibliotheken füllen. Aber so schön aufgearbeitet und kompakt habe ich dieses Thema selten in einem Buch entdeckt.

Copyright © 2011 by Werner Karl

Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.