Süßes für dich

Astrid Hille, Dina Schäfer
Süßes für dich

Belser Verlag, Stuttgart, 09/2013
HC im quadratischen Kleinformat
Sachbuch, Geschenkbuch, Bildband, Kunst, Essen & Trinken
ISBN 978-3-7630-2639-5
Titelgestaltung von pohl & rick Grafikdesign, Düsseldorf
Abbildungen im Innenteil aus verschiedenen Quellen

www.belser-verlag.de
www.hilleundschaefer.de

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei ebook.de

Manche essen Süßes aus Leidenschaft, weil es schmeckt, andere aus Kummer, um sich zu trösten, wieder welche haben Freude daran, leckere, unbekannte und ungewöhnliche Köstlichkeiten zu probieren. Manche Konditoren und Designer kreieren wahre Kunstwerke, die für den Verzehr eigentlich schon zu schade sind: Wer hat nicht als Kind niedliche Marzipantiere geschenkt bekommen, die er lieber anschaute, statt sie zu essen? Und wer hat nicht schon mal ein Foto von einer ganz besonders gelungen dekorierten Torte bzw. dem Teller mit einer bunten Vielfalt Weihnachtsplätzchen geschossen?

Doch auch als Werbeträger finden beliebte Süßigkeiten Verwendung, beispielsweise eine Eistüte aus Stahl und Plastik auf einem Gebäude, entworfen von Claes Oldenburg und Coosje van Bruggen, „Dropped Cone“. Noch viel bekannter dürfte „Das Schokoladenmädchen“ von Jean-Etienne Liotard sein, das die Begeisterung für das neue Mode-Getränk im 18. Jahrhundert versinnbildlicht. Selbst namhafte Maler, darunter Günter Beier mit „Pralinen 25“, ließen sich von Süßigkeiten zu einem Motiv inspirieren, das den Betrachter zum Zugreifen verleiten möchte. Auch süße Kunst um der Kunst willen findet sich, wobei besonders Dagmar Hugk mit „98000“ gefällt, einer plastischen Anordnung von Schokoladen-Kaubonbons, und Corrado Bonomis „Fatina – Fatata-Fatale“, eine Elfe, die über einen Löffelstiel auf einen kleinen Kuchen zu rutscht.

Insgesamt 16 farbenprächtige Motive kann man in „Süßes für dich“ entdecken, die sich auf mannigfaltige Weise und mit unterschiedlichen Stilen bzw. Werkmitteln mit dem Thema beschäftigen. Dem gegenüber stellten die Autorinnen Zitate und eigene Kommentare, die hervorragend auf die Abbildungen abgestimmt sind und so manches Schmunzeln hervorrufen.

Ein hübsches Geschenkbuch für Gourmets und alle Freunde des Süßen!

Copyright © 2013 by Irene Salzmann (IS)

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei ebook.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.