Versunkene Welten – Vom legendären Troja bis zur Titanic

Claudia Toll, Ilka Sokolowski & Annette Stanger
Versunkene Welten – Vom legendären Troja bis zur Titanic

Arena Verlag, Würzburg, 1. Auflage: 6/2008
Großformatiges HC, Kinderbuch, Sachbuch, Bildband, Geschichte, 978-3-401-05514-5, 48/1695
Titel- und Innenillustrationen von Christian Jégou
www.arena-verlag.de
http://christianjegou.blogspot.com/

Nahezu alle Kinder möchten wissen, wie die Menschen früher gelebt haben und welche erstaunlichen Schätze bei Ausgrabungen zu Tage kommen, die Aufschluss darüber geben, wieso Orte und ganze Kulturen einfach verschwinden konnten. Früher oder später stoßen sie auch auf Namen wie Herakleion, wo eines der sieben antiken Weltwunder stand, Troja, das durch Homers „Ilias“ unsterblich wurde, Pompeji, dessen Straßen von der Lava des Vesuv konserviert wurden, Tikal, dessen Ruine schon die spanischen Eroberer beeindruckte, und die angeblich unsinkbare Titanic, der ein Eisberg zum Verhängnis wurde.

Von genau diesen historischen Stätten und dem berühmten Schiff berichtet das großformatige, reich illustrierte Sachbuch. Wird sonst fast immer chronologisch mit Beschreibungen angefangen, wie die Städte aussahen und welchen alltäglichen Dingen die Bewohner nachgingen, wie eine Katastrophe dem ein jähes Ende bereitete und was die modernen Archäologen an Relikten finden konnten, so drehen die Autoren hier alles um und schildern, wie zunächst Funde die Forscher auf die richtige Spur brachten, welche Geschehnisse vermutlich zu der Zerstörung führten und wie großartig diese Bauten einst waren.

Die Texte sind kurz gehalten und fassen das Wesentliche zusammen, um junge Leser nicht durch ein Zuviel an Erläuterungen abzuschrecken. Zwischen die einzelnen Abschnitte ‚Heute’ – ‚Untergang’ – ‚Blütezeit’ sind kleine Ausschnitte gesetzt, die auf die großen Bilder einstimmen, die nach Art der Registerblätter alle drei Zeitebenen miteinander verbinden.

Die Illustrationen sind realistisch, detailreich, aufwendig und farbenprächtig. Gerade Mädchen und Jungen im Grundschulalter können eine Menge auf ihnen entdecken und das Gelesene auf diese Weise vertiefen.

„Versunkenen Welten“ bietet zu populären Stichworten kindgerecht aufbereitete Information und anschauliche Darstellung. Auf diese Weise wird spielerisch und unterhaltsam Wissen vermittelt und das Interesse geweckt, sich schon früh und ohne Zwang seitens der Schule mit wissenschaftlichen Themen zu befassen. (IS)

Bei Amazon.de
Versunkene Welten – Vom legendären Troja bis zur Titanic

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.