Leo Lausemaus – Mein Freundebuch

Andrea Dami (Idee), N. N. (Text), Marco Campanella (Illustrationen)
Leo Lausemaus – Mein Freundebuch

Topo Tip (TV-Serie), Dani International/Giunti Publishing Group, Italien, 2013
Helmut Lingen Verlag, Köln, 05/2015
HC wattiert
Kinderbuch, Freundebuch, Leseanfänger, Tiergeschichten
ISBN 978-3-945136-29-4
Aus dem Italienischen von  Frieda Böhm
Titelmotiv und Abbildungen im Innenteil von Giunti Editore und Marco Campanella

www.lingenverlag.de
www.lingenkids.de
www.leo-lausemaus.de
www.dami-int.com
www.giunti.it/autori/anna-casalis/
www.marcocampanella.it/doc/home.htm

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei eBook.de

Kinder im Vorschulalter kennen „Leo Lausemaus“ aus dem Fernsehen, aus Büchern und Hörbüchern. Auch eine eigene Website hat er, auf der man Neues erfahren und spielen kann. Nun gibt es sogar ein „Freundebuch“. Die Freundebücher haben quasi das Poesie-Album abgelöst, in das man noch vor einigen Jahrzehnten Angehörige und gute Freunde ein Sprüchlein schreiben und dieses durch Zeichnungen oder Stammbuchbilder/Sticker verzieren ließ. In die Freundebücher trägt man auf entsprechend gestalteten Seiten seine persönlichen Daten, die Adresse und eine Widmung oder einen Spruch ein, ergänzt mit einem Passbild, Zeichnungen oder Stickern. Ab dem Grundschulalter gehen diese Bücher herum.

Der Helmut Lingen Verlag offeriert mit „Leo Lesemaus – Mein Freundebuch“ eines für Kindergartenkinder, denn nicht immer sieht man seine Kameraden in der Schule wieder und hätte doch gern eine Erinnerung an die Spielgefährten der frühesten Jahre.

Dementsprechend gibt es nur wenige Zeilen, auf die man etwas schreiben soll. Beim Eintragen von Name, Adresse, Geburtsdatum, Bezeichnung der Kindergartengruppe usw. helfen gewiss die Eltern oder ältere Geschwiste, falls es mit den Buchstaben nicht so recht klappt. Alles andere braucht nur angekreuzt, ausgemalt oder von dem Kind selbst gezeichnet zu werden. Auch Platz für ein Foto ist vorgesehen. Hinzu kommen auf allen Seiten bunte Abbildungen der bekannten Figuren aus der TV-Serie. Natürlich haben sich auch Leo und seine Kameraden im „Freundebuch“ verewigt, sodass man gleich mal abgucken kann, was die so geschrieben und gemalt haben.

Das „Freundebuch“ ist recht hübsch gestaltet, gibt aber wirklich sehr viel vor und lässt den Kindern bloß wenig Platz für die eigene Kreativität, dabei möchten Kinder ab drei Jahre meist mehr machen als nur Ankreuzen und Ausmalen. Hier wäre weniger mehr gewesen.

Copyright © 2015 by Irene Salzmann (IS)

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei eBook.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.