Samus ganzer Stolz

Jacqueline und Daniel Kauer
Samus ganzer Stolz

KaleaBook
ISBN 978-3-906234-13-7
Kinder & Jugend
Erschienen 1.Auflage 2014
Idee, Illustration, Text: Jacqueline Kauer
Buchgestaltung: Daniel Kauer
Lektorat: Sascha Nicoletta Simon
Umfang: 36 Seiten, gebunden, farbig
Format 25 x 25 cm

www.kaleabook.ch
www.jacquelinekauer.ch
www.alopecia.ch

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei ebook.de

Zu den Autoren:

Jacqueline und Daniel Kauer sind Märchenmacher aus Leidenschaft. Die Geschichte zum Buch “Samus ganzer Stolz“ entstand, als ihr Sohn mit 4 Jahren an Alopecia Areata Universalis (kreisrunder Haarausfall am ganzen Körper) erkrankt ist. Für sie ist ihr Sohn der schönste Junge auf der Welt und sie möchten mit diesem Buch Menschen Mut machen, so zu sich zu stehen, wie sie sind. Nämlich einzigartig und wunderschön.

Zum Buch:

Ich bin anders. Na und? Titelheld dieses schönen Buches ist der Igel Samu. Er ist von allen Igeln der Schönste und wird wegen seiner schönen glänzenden Stacheln bewundert. Auch die Igelmädchen finden ihn toll, denn er ist zudem auch clever und charmant. Doch trotz aller Pflege muss er eines Morgens entdecken, dass ihm Stacheln ausgefallen sind. Er denkt sich nichts weiter dabei, doch wenig später wird er auf eine kahle Stelle am Po aufmerksam. Und die möchte er auf keinen Fall zeigen. Und dabei bleibt es nicht. Langsam verliert er immer mehr seine geliebten Stacheln und sein Stolz schwindet dahin. Er traut sich so nicht mehr unter die Igelschar. Doch eine Igelfrau lässt nicht locker und zeigt ihm, dass es ohne Stacheln auch Vorteile haben kann und alles gar nicht so schlimm ist …

Mein Fazit:
Die Autoren haben ein schönes Buch mit tollen Illustrationen geschaffen und versuchen hiermit zu zeigen, dass es nicht so schlimm ist, wenn man anders als die anderen ist. Hierbei geht es zwar um den sogenannten kreisrunden Haarausfall, doch für mich ist die Geschichte auf alle Andersartigkeiten übertragbar. Das Buch vermittelt spielerisch Mut und Hoffnung, auch mit Makeln oder Spuren ein toller Mensch zu sein. Denn trotz eines Makels muss  man sich nicht ausgegrenzt fühlen. Es gibt immer Menschen, die einen so lieben wie man ist. Und es ist egal, wie man aussieht oder wie “anders“ man ist. Und das ist eine sehr schöne Botschaft!

Copyright © 2014 by Sandra Stockem

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei ebook.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.