Wie fühlst du dich heute? / How Do You Feel Today?

Lucia Scuderi
Wie fühlst du dich heute? / How Do You Feel Today?
ein deutsch-englisches Kinderbuch

Allegria gelosia per piccino che tu sia(2010)
Hueber Verlag /Edition bi:libri
ISBN 978-3-19-009595-7
Bilderbuch
Erschienen 2011
Übersetzer  Frevel, Sonja / Koth, Kristy Clark
Illustrationen Lucia Scuderi
Umfang 28 Seiten

www.edition-bilibri.de

Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de

Zum Buch

Das Bilderbuch behandelte das Thema “Wie fühlst du dich heute”. Hierzu führten unterschiedliche Tiere, die Kinder durch das Bilderbuch, die die unterschiedlichsten Gefühlsregungen hatten. Der Wortschatz zum Themenkreis “Tiere” und “Gefühle” wurde in dem Buch anschaulich vereint.

Fazit

Das Buch trieb mich förmlich in die Verzweiflung. Zuerst zweifelte ich an den Kenntnissen in meiner Muttersprache, dann auch noch an den Kenntnissen in meiner ersten Fremdsprache Englisch, die mich dank meines Studienfaches durch die gesamte Hochschulzeit begleitet hatte. Dermaßen in meinen Deutsch- und Englischkenntnissen erschüttert, hängte ich mich ans Telefon, um in Erfahrung zu bringen, ob nur mir die Redensarten vollkommen unbekannt sind. Schnell einigte man sich darauf, dass keiner die Redensarten in keiner der Sprachen kannte. Es wurden einige Vermutungen über ihr Zustandekommen angestellt. Die einen vermuteten die Autorin und Übersetzer hätten mutig einmal ganz neue Redensarten kreieren wollen, die anderen, dass man es einfach durch das Übersetzungstool von Google gejagt hätte.

Ich hingegen jagte weiter den Redensarten hinterher, um sie vielleicht doch noch zu finden. Ich endete bei einer mir gut bekannten Übersetzerin, die sich dann am Telefon zu Tode lachte. Dies war der Moment, in dem ich zu begreifen begann, dass es die Redensarten wirklich nicht gibt, und dass sie für Neuschöpfungen von Redensarten viel zu holprig sind. Gleich wurde mir eine weitere Erklärung angetragen: “Schau mal das ist ursprünglich Italienisch, die haben das Buch bestimmt von Italienisch in Englisch und dann in Deutsch übersetzt.” Ich schwankte zwischen Entsetzen und Unglaube. Googelte dann aber noch einmal auf Italienisch und fand sie aber auch dort nicht. Dies führte mich zu dem Schluss, dass die Texte, passend zu den Bildern geschrieben wurden, aber an sich keine in irgendeinem Sprachraum gängige Redensart darstellen, auch wenn dies auf den ersten Blick so erscheint.

Die Bilder an sich waren wirklich schön, ansprechend gestaltet und kindgeeignet, da sie leicht verständlich waren. Auch übertrugen sie gut den Sprachinhalt in ein Bild. Die Sätze an sich waren angemessen kurz für den Grundschuleinsatz und auch zum Lesen gut strukturiert. Die Sätze auf der beigelegten CD waren in den mir bekannten Sprachen phonemisch korrekt verfasst. Dennoch zweifle ich, ob das Buch das Sprachgefühl schult und die parallele Verarbeitung beider Sprachen fördert, wie auf der Website des Verlags angepriesen wurde.

Ein Bilderbuch zum Lachen und Nachdenken, das einem endlich einmal den Sinn eines Wörterbuchs nahe bringt.

Copyright © 2011 by Yvonne Rheinganz

Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.