100 spannende Experimente für Kinder

Georgina Andrews und Kate Knighton
100 spannende Experimente für Kinder

100 Science Experiments (2005)
Bassermann Verlag
ISBN 978-3-8094-2983-8
Bildung, Kinder & Jugend, Sachbuch
Erschienen (2012)
Modelle Katie Lovell
Umschlaggestaltung Atelier Versen, Bad Aibling
Illustrationen Stella Baggott
Fotos Howard Allman
Umfang 95 Seiten

www.bassermann-verlag.de

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei Libri.de

Inhalt und Fazit

Das Experimentierbuch ist bunt und kindgerecht aufbereitet. Die Texte und Anleitungen sind kurz und verständlich.  Sie geben erste Einblicke in biologische, chemische und physikalische Sachverhalte. Dabei sind sie so verpackt, dass sie für Kinder ansprechend sind und Bezug zu ihrem Alltag herstellen.

Die Kinder werden in dem Buch direkt angesprochen und alles ist auf sie zugeschnitten, das Buch erweckt den Anschein, als könnten Kinder vollkommen eigenständig damit arbeiten. Dies ist allerdings meiner Meinung, nach bei jüngeren Kindern nicht der Fall, da bestimmt Experimente mit Risiken verbunden sind – auch wenn diese gering ausfallen. So sollten Kinder beim Schneiden mit dem Messer, beim Umgang mit dem Backofen und beim Erhitzen von Flüssigkeiten nicht ohne Aufsicht sein. Hierzu ist das Verletzungsrisiko einfach zu hoch, deshalb sollten diese Experimente nur zusammen mit den Eltern durchgeführt werden. Ältere Kinder können dies allerdings allein bewerkstelligen. Auch wird in dem Buch häufig mit Farbstoffen hantiert, dies vermag die Experimente für Kinder zwar abwechslungsreicher und bunter zu gestalten, birgt aber das Risiko für Allergien, da aber diese oft nicht wichtig für den Ausgang des Experimentes sind, kann man sie auch einfach weglassen.

Viele der Experimente waren auch altbekannt und brachten so nichts wirklich Neues, allerdings waren sie hier gut und kindgerecht dargestellt. Mit Abwandlungen können die Experimente auch gut im Sachunterricht der Grundschule eingesetzt werden, hierzu sollte die Lehrkraft aber die naturwissenschaftlichen Sachverhalte besser und intensiver herausarbeiten.

Für Eltern ist das Buch aber auf jeden Fall gut geeignet, denn so kann man manch spannenden Tag mit seinem Kind verbringen und es spielerisch an die Naturwissenschaften heranführen. Außerdem bieten die Experimente viele Anknüpfungspunkte und Gesprächsstoff.

Ein Buch, das Eltern gut für die Freizeitgestaltung der etwas anderen Art einsetzen können.

Copyright © 2012 by Yvonne Rheinganz

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei Libri.de

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.