Blitzschnelle Ideen für den Stuhlkreis

Christina Baumann
Blitzschnelle Ideen für den Stuhlkreis

Ökotopia Verlag
ISBN 978-3-86702-209-5
Bildung, Kinder & Jugend
Erschienen 2013
Illustrationen Mile Penava
Umfang 108 Seiten

www.oekotopia-verlag.de

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei ebook.de

Autorenporträt

Christa Baumann, geb. 1953, ist staatlich anerkannte Erzieherin, verheiratet und hat zwei Söhne. Sie steht seit vielen Jahren in der Krippen-, Kindergarten- und Sprachheilkindergartenarbeit. 2005 erschien ihr erstes Buch „Kommt mit ins Mittelalter“. Dem folgten weitere Bücher zu verschiedenen Themen und mit unterschiedlichen pädagogischen Schwerpunkten für ErzieherInnen und Eltern. Zusammen mit dem Kinderliedermacher Stephen Janetzko hat Christa Baumann viele Kinderlieder erarbeitet und veröffentlicht.

Illustratorenporträt

Mile Penava, geboren 1963 in Kroatien, lebt seit 1992 in Deutschland. Er studierte Anglistik und Germnanistik in Sarajevo. Schon als Jugendlicher zeichnete er Comics und Karikaturen. Gegenwärtig zeichnet er Karikaturen und Illustrationen für verschiedene Verlage. Für den Ökotopia Verlag hat er bereits folgende Bücher illustriert: „Singzwerge & Krabbelmäuse“ – „Naschkatze & Suppenkasper“ – „Hör mal, was da klingt“ – „König Plus und Rabe Minus“ – „Das Körper-Entdeckungsbuch“

Inhalt & Fazit

Das  Buch “Blitzschnelle Ideen für den Stuhlkreis” stellt auf 108 Seiten über 140 Möglichkeiten zur Gestaltung des Stuhlkreises vor. In acht Kapiteln werden die jeweiligen Ideen zusammengefasst und um eine Einleitung ergänzt. In dem Abschnitt “Hallo, seid ihr alle  da?” werden auf fünfzehn Seiten die verschiedensten Möglichkeiten zur Begrüßung vorgestellt. In “Kommt, wir tanzen!” sind Bewegungsspiele auf vierzehn Seiten dargestellt. “Wir haben Spaß an Sprechen und Zahlen” werden auf zwölf Seiten erste Grundkompetenzen für die Grundschule eingeübt. Die Sozialkompetenz wird mit zehn Seiten in dem Kapitel “Ohne Freunde geht es nicht” geschult. “In wir lieben Tiere “ wird die Tierwelt auf zwölf schön gestalteten Seiten in Reim, Tanz und Lied eingebunden. Den Jahreszeiten widmet man sich im Kapitel “Vom Frühling bis zum Winter” und schafft so eine Verbindung zum Schulthema Jahreskreis. In “Ruhe tut gut” wird vor allem wert auf Konzentration gelegt. In “Auf Wiedersehen” werden auf acht Seiten die verschiedenen Möglichkeiten der Verabschiedung vorgestellt. Der Band bietet innerhalb der 108 Seiten verschiedenen Geschichten zum Mitmachen, Fingerspiele und Reime, Rätsel, Lügengeschichten, Klanggeschichten und Fantasiereisen an.

Viele Vorschläge sind bereits ab dem dritten Lebensjahr geeignet und somit vor allem für jüngere bestimmt. Gerade die Geschichten nehmen häufig Bezug auf den Kindergarten. Auch wird innerhalb des Buches häufig auf eine CD zurückgegriffen, die man leider extra bestellen muss. Alle Möglichkeiten werden gut beschrieben und die Materialien werden mit angegeben. Auf das Alter wird Bezug genommen und auch Varianten werden erläutert. Der Band ist gut illustriert und zentrale Begriffe werden dick hervorgehoben. Alle Lieder werden mit Noten angegeben und finden sich auf der Bestell-CD wieder. Insgesamt schulen die Vorschläge das Zuhören, das Sprachgefühl, die motorischen Fähigkeiten und das Sozialverhalten. Für Berufseinsteiger vermittelt der Band viele neue Spieleideen. Leider sind die Inhalte des Bandes maximal bis zur ersten Klasse geeignet, weshalb ich es für irreführend halte, eine Eignung für die Grundschule ohne Klassenangabe zu geben.

Ein insgesamt gelungener Band zum Thema Stuhlkreis, der viele Ideen für jüngere Kinder vermittelt.

Copyright © 2013 by Yvonne Rheinganz

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei ebook.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.