Das Gruselschloss – Die Klasse als Autor

Stephanie Schäfer
Das Gruselschloss – Die Klasse als Autor

Kohl-Verlag
ISBN 978-3-86632-366-7
Bildung
Erschienen (2011)
Umschlaggestaltung Kohl-Verlag/ Eva-Maria Noack
Umfang 48 Seiten

www.kohlverlag.de

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei Libri.de

Inhalt und Aufbau

Das vorliegende Material beginnt mit einer ausführlichen Darstellung des Projekts mit seinen Zielen und zentralen Inhalten. Das Vorgehen des Projekts wird im Anschluss daran durch das Kapitel “Schatzsuche auf der Gruselinsel” veranschaulicht und verdeutlicht. Erst das dritte Kapitel widmet sich dem eigentlichen Projekt und beinhaltet unter anderem Figurenkarten, Grundrisse und Textfragmente zur Weiterarbeit durch die Schülerinnen und Schüler. In diesem Kapitel findet sich das Lehrmaterial wieder, welches auch zum großen Teil auf einer CD beiliegt. Im abschließenden Kapitel findet man dann Materialien zur Differenzierung und zur Bewertung des Projektes. Hierbei handelt es sich um Wortkarteien sowie Arbeitsblätter zur Bewertung der Schreibprodukte.

Fazit

Mich konnte die vorliegende Projektarbeit voll und ganz überzeugen, das Material war durch und durch anregend und sehr anschaulich für Kinder. Grundrisse und Figurenkarten regen die Fantasie der Kinder an und motivieren sie gleichermaßen für den Schreibprozess. Etwas schwerfälliger war allerdings die Gestaltung des Mind-Maps, da hier nicht genug Platz für die Ideen der Kinder war. Hier müsste man sich eventuell selbst eine Alternative überlegen oder aber das vorliegende Mind-Map durch das Ankleben von Blättern erweitern. Bei den Grundrissen fragten die Kinder auch sofort nach den Kellerräumen, die leider nicht als Grundriss vorliegen. Dieser sollte dann eigenständig ergänzt werden, sodass der Schreibfluss der Kinder bei entsprechenden Ideen nicht gehemmt wird. Auch forderten die Kinder ein, selbst auszuwählen, wie die Verbindung der Ereignisse erfolgen soll. Hier muss man eventuell einen Blanko-Knotenplan entwickeln, indem die Kinder dann selbst ihre Verbindungspunkte und Ereignisse auswählen können.

So erweitert sich die Ereignisfolge der Geschichte um ein Vielfaches und passt auch vollkommen idividualisiert zur Klasse. Das vorliegende Material bildet hierfür eine solide Grundlage und ist ein hervorragender Ideenlieferant. Natürlich kann man das Material auch 1 zu 1 umsetzen, wenn das den Bedürfnissen der Klasse entspricht. Auch auf Seiten der Methoden- und Reflexionskompetenz spricht vieles für das vorliegende Material. So lernen die Kinder durch das Element der Schreibkonferenz das Überarbeiten und Beurteilen eigener und fremder Texte, was ein zentrales Element in einem modernen und kompetenzorientierten Deutschunterricht darstellt. Sozialkompetenz wird durch die Positiv-Feedback-Methode integriert in das gesamte Projekt gefördert.

Ein rund um gelungenes Material, das man problemlos von Klasse 3-5 einsetzen kann.

Copyright © 2012 by Yvonne Rheinganz

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei Libri.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.