Frag doch mal … die Maus! – Mein Körper

Daniela Nase
Frag doch mal … die Maus! – Mein Körper
Frag doch mal … die Maus! Band 8

cbj-Verlag
ISBN 978-3-570-13152-7
Bildung, Kinder & Jugend, Sachbuch
Erschienen 2007
Umschlaggestaltung Init. büro für Gestaltung Bielefeld
Illustrationen Clara Suetens
Umfang 53 Seiten

www.cbj-verlag.de

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei ebook.de

Autorenporträt

Daniela Nase, 1966 in München geboren, studierte Volkswirtschaft und Politologie, bevor sie als Redakteurin bei verschiedenen Fernsehsendern arbeitete. Seit 1995 ist sie als freie Autorin beim WDR tätig und schreibt Sachgeschichten für die „Sendung mit der Maus“. Für ihre Fernsehbeiträge wurde Frau Nase mehrfach mit Preisen bedacht. Ihr erstes Buch erschien unter dem Titel „Frag doch mal … die Maus! Die meistgestellten Fragen an die Maus“. (Quelle: cbj-Verlag)

Inhalt & Fazit

Im Sachbuch mein Körper werden dreiundzwanzig Kindfragen rund um den eignen Körper kindgerecht aufbereitet. Auch in diesem Band führt die Maus als Identifikationsfigur durch den Band und gibt viele wichtige Zusatzinformationen zu den einzelnen Themen. Es wird durch die Maus unter anderem auf das Fühlen, das Schmecken, das Sehen, das Laufen und die Atmung eingegangen. Hierbei werden auch klassische Themen behandelt wie etwa das Skelett oder aber der Muskel und Nervenapparat. Aber auch Themen der Sexualkunde bleiben nicht außen vor und werden kindgerecht erklärt. Zum Aufbau des Herzens und zum Aufbau des Skelettes gibt es sogar zwei Folienseiten zum Aufdecken auf denen man viele nützliche Informationen finden kann. Eine Panoramaseite veranschaulicht den Gang der Verdauung besonders gut und stellt ihn besonders plastisch dar. Die Zeichnungen und Illustrationen veranschaulichen wirklich jedes Thema kindgerecht und vermitteln eine genaue Vorstellung über das Innenleben unseres Körpers.

Die Sachtexte sind, wie üblich bei Bänden dieser Reihe, so gehalten, dass sie für Kinder gut zu erfassen sind. Auf maximal zwei Seiten werden immer die wichtigsten Dinge zur Kinderfrage vermittelt. Die Sätze sind hierbei kurz und Fremdwörter, die dem Nachschlagen bedürfen, werden farbig hervorgehoben. Die farbig hervorgehobenen Begriffe können dann hinten im Mauslexikon nachgeschlagen werden. Sucht man bestimmte Begriffe im Buch hilft einem im Gegenzug das Register weiter. So können sich selbst die jüngsten Leser sicher im Buch zurechtfinden und an der gewohnten Struktur der Mausbände orientieren. Diesen Band halte ich insbesondere für die Grundschule gut geeignet, um im Sachunterricht gezielt zu einzelnen Themen eingesetzt zu werden. Schließlich ist das ganz einfach möglich, da man zwischen den Themen springen kann, ohne Vorwissen zu benötigen. Das Mausposter am Ende ist besonders geeignet, um die Lage von Organen und dem Adersystem darzustellen oder die wichtigsten Knochen im Skelett in Erfahrung zu bringen. Auch für zu Hause bietet das Buch viele Sprechanlässe über den eigenen Körper für Eltern und Kind.

Ein weiterer gelungener Mausband zum Innenleben des menschlichen Körpers, der Pädagogen, Eltern und Kinder gleichermaßen begeistern dürfte.

Copyright © 2013 by Yvonne Rheinganz

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei ebook.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.