Im Fokus: Genetik – Dem Bauplan des Lebens auf der Spur

Nadja Podbregar, Dieter Lohmann
Im Fokus: Genetik – Dem Bauplan des Lebens auf der Spur
Naturwissenschaften im Fokus
Reihenherausgeber: Harald Frater

(sfbentry)
Springer Berlin
ISBN: 978-3-642-37547-7
Sachbuch, Bildung
Erschienen: 10.07.2013
VIII, 192 S. – 19,0 x 12,7 cm
Paperback

www.springer.com

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei eBook.de

Die Autoren

Nadja Podbregar ist Biologin und Wissenschaftsjournalistin. Seit 1998 schreibt sie unter anderem für das Online-Wissenschaftsmagazin scinexx (www.scinexx.de), das sie seit 2012 als Chefredakteurin betreut. Ihr Themenschwerpunkt liegt dabei auf Biotechnologie, Medizin und Bioethik, aber auch auf Zukunftstechnologien, Klimawandel und Astronomie. Als Redakteurin und Projektleiterin bei der Multimediaagentur MMCD NEW MEDIA konzipiert sie zudem interaktive Medien und Filme unter anderem für Schulen und Museen. Die anschauliche und spannende Vermittlung von Wissen auch und gerade für Laien ist dabei ihr Hauptanliegen.
(Quelle: Springer)

Dieter Lohmann ist Biologe und Wissenschaftsjournalist. Er hat im Jahr 1998 das Wissenschaftsmagazin scinexx (www.scinexx.de) mit aufgebaut. Der Schwerpunkt seiner Arbeit liegt in den Bereichen Geo- und Umweltwissenschaften, er beschäftigt sich aber auch mit Erneuerbaren Energien, Life Sciences oder Archäologie. Dabei geht es ihm vor allem darum, neue Ergebnisse und Entwicklungen aus diesen Forschungsschwerpunkten leicht verständlich und anschaulich darzustellen. Als Redakteur bei der Multimediaagentur MMCD NEW MEDIA war er zudem an verschiedenen Buchprojekten, der Erstellung von interaktiven Medien sowie von Arbeitsmaterialien für den Schulunterricht beteiligt.
(Quelle: Springer)

Das Buch

Ist es möglich, mit einer einzigen Zelle eine Kopie eines Lebewesens herzustellen? Seit der Geburt von Dolly, dem bekannten Klon-Schaf, scheint diese Vision in greifbare Nähe gerückt zu sein. Zumindest für den Laien. Wie steht es um die Heilung schwerer Krankheiten mit Hilfe der Gentherapie? Kann man mit geeignet umprogrammierten Genen verhindern, dass beispielsweise vererbte Krankheiten ausbrechen? Was davon bereits Realität ist und was (noch) Science Fiction klären die Autoren in ihrem Genetik-Buch der Reihe „Naturwissenschaften im Fokus“.

“Im Fokus: Genetik” enthält zwölf Beiträge rund um die Erforschung der Baupläne des Lebens auf der Erde. In den Kapiteln über die Entdeckung der Struktur der DNA und deren Erforschung, sowie einer chronologischen Auflistung der “Meilensteine der Genetik” und einer Einführung in die Epigenetik führen die Autoren den Leser zielstrebig und sehr schnell in das Thema ein. Für meinen Geschmack allerdings ein bisschen zu schnell, da viele Begriffe und Grundlagen für Nicht-Biologen schlicht neu und manche Vorgänge und Prozesse nicht immer leicht nachzuvollziehen sind. Das Spektrum der Themen, die die Beiträge abdecken, ist recht groß: es reicht vom Klonen und der Erschaffung von Mensch-Tier-Hybriden, den so genannten Chimären, über Gentherapie und Doping bis hin zu Stammzellen und zur künstlichen Herstellung von Genen, zur so genannten synthetischen Biologie. Darüber hinaus wird noch über die rechtliche Seite der Genetik berichtet in einem Beitrag über Patentrechte, über das Geheimnis des Alterns und über symbiotische Viren in unserem Körper.

Die Beiträge sind sehr informativ und spiegeln den derzeitigen Stand der Forschung wider. Die dabei aufkommenden ethischen Fragen werden ebenso behandelt, wie mögliche gesellschaftliche Folgen. Die Autoren halten sich mit ihrer Meinung dabei erfreulicherweise dezent im Hintergrund und lassen statt dessen andere Wissenschaftler zu Wort kommen. Die Sprache ist sehr präzise und transportiert eine Fülle von Fakten. Für Leser, die mit der Biologie nicht so vertraut sind, ist die Lektüre dadurch teilweise ein bisschen schwierig zu durchdringen und wirkt streckenweise recht trocken. Die Einführung in die Grundlagen der Genetik ist relativ knapp gehalten, und die wenigen Abbildungen helfen dabei nur über die gröbsten Verständnis-Hürden hinweg. Ein bisschen mehr lockere Prosa und vor allem mehr erklärendes Bildmaterial hätten hier gut getan.

Fazit

Für diejenigen, die bereits über biologisches Grundlagenwissen verfügen, ist “Im Fokus: Genetik” ein sehr informatives kleines Buch. Es bietet eine erfreulich breite Palette an Themen, die mit der Genetik verknüpft sind, jedoch leider nur sehr wenig Bildmaterial. Für Leser ohne dieses Grundlagenwissen gibt es nur mit Abstrichen eine adäquate Einführung in die Thematik.

Copyright © 2013 by Michael Bahner

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei eBook.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.