In Garten, Haus und Hof – Das Natur-Mitmachbuch für Kinder 3

Bärbel Oftring
In Garten, Haus und Hof
Das Natur-Mitmachbuch für Kinder 3

Haupt Verlag, Bern (CH), 1. Auflage: 03/2015
PB mit Klappenbroschur, Sachbuch, Natur & Tier, 9783258078953, 128/1990
Titelgestaltung von pooldesign.ch; Titelfoto und Fotos im Innenteil aus verschiedenen Quellen,
Zeichnungen von Karin Bauer, Augsburg

www.haupt.ch

www.karin-bauer.com

 In Garten, Haus und Hof

.
Nach „Wald und Wiese“ und „An Tümpel, Fluss und Meer“ ist mit „In Garten, Haus und Hof“ ein weiteres „Natur-Mitmachbuch für Kinder“ von Bärbel Oftring im Haupt Verlag erschienen. Die Gestaltung entspricht der der beiden anderen Bücher, d. h., Paperback mit Klappenbroschur, kurze, informative Texte, von denen sich junge Leser nicht überfordert fühlen, die aber doch anspruchsvoll genug sind, dass sich wissbegierige Kinder ernst genommen fühlen, dazu sehr viele Farbabbildungen und freier Raum für eigene Einträge.

Gerade Letzteres ist sehr schön, denn dadurch werden die Nutzer des Buchs angeregt, aktiv zu werden, indem sie ihre Umgebung genauer beobachten und ihre Entdeckungen dokumentieren durch Wort und Bild (Foto, Zeichnung) an der passenden Stelle, an der Wissenswertes dazu nachgelesen und das Gesehene mit den Abbildungen verglichen werden kann. Das Buch nimmt durch den Gebrauch nach Anleitung zunehmend einen sehr persönlichen Charakter an.

Auch positiv ist, dass es keinen wirklich aufeinander aufbauenden Inhalt gibt, sondern bei den Themen munter hin und her gesprungen wird, sodass keine Langeweile aufkommt, weil nach dem Umblättern immer etwas Neues geboten wird. Das verdeutlicht bereits das Inhaltsverzeichnis, das nach Kategorien wie „Insekten & Spinnen“, „Säugetiere“, „Kräuter & Gemüse“ usw. geordnet ist, wobei die Unterthemen jedoch nicht aufeinanderfolgen. So bleibt es dem Einzelnen überlassen, entweder das Buch der Reihe nach durchzuschauen oder sich zuerst die Seiten zu suchen, welche die Lieblingsthemen behandeln.

Sehr schön ist außerdem, dass nicht nur Pflanzen und Tiere erklärt werden, sondern auch Tipps enthalten sind, wie man ohne Garten auf der Fensterbank oder in Kübeln auf dem Balkon Pflanzen ziehen kann, wie man ein „Stink-Beet“ anlegt, wie man aus natürlichen Materialien (Blätter, Steine, Hölzer etc.) ein Kunstwerk im Freien bildet, wie man ohne weitere Hilfsmittel die Höhe eines Baumes errechnet u. v. m.

Die Fotografien und Zeichnungen sind allesamt sehr ansprechend, manchmal aber schon fast zu klein – Briefmarkengröße -, um die Details gut zu erkennen. Selten kommen die Bilder über das Kreditkartenformat hinaus. Dieses Manko musste allerdings in Kauf genommen werden, da sonst weniger Raum für den Text und die Kreativteile geblieben oder der Band deutlich dicker und damit teurer geworden wäre. Über diesen Punkt kann man hinwegsehen.

#

„In Garten, Haus und Hof“ ist – so wie bereits die anderen Titel aus der Reihe – ein sehr informatives, mit vielen schönen Abbildungen versehenes und durchdacht gestaltetes Mitmachbuch für Kinder ab dem Lesealter, die sich für die Natur interessieren. Auch ältere Leser dürften viel Freude an den interessanten Erklärungen und schönen Abbildungen haben.

Copyright © 2016 by Irene Salzmann (IS)

Anmerkung der Redaktion zum Klappentext und zum Autor: Schreiben, ankreuzen, zeichnen, einkleben: ein Mitmachbuch für junge Naturforschende zwischen 7 und 14 Jahren. Buch plus Webinhalte: auf jeder Seite Links zu Filmen, Vogelstimmen, Kinderquiz u.v.m. Rätsel, Spiele, Beobachtungstipps: aktiv in Haus und Garten durchs ganze Jahr. Wieso brennt es auf der Haut, wenn man eine Brennnessel anfasst? Mit welchen Pflanzen können sich Kinder im Nu einen Balkon-Kräutergarten anlegen? Welche Tiere sind in der Nacht in der Stadt unterwegs? Solche und unzählige andere Fragen aus dem Reich der Natur beantwortet das neue Natur-Mitmachbuch auf spielerische Art. „In Garten, Haus und Hof“ begleitet Kinder auf Erkundungstouren, bietet Platz für Skizzen, Notizen und Fotos und enthält praktische Tabellen fürs Ankreuzen und Ausfüllen, damit die kleinen Forscher ihre eigenen Naturbeobachtungen einfach festhalten können. Mit diesem Buch machen sich Kinder begeistert auf, die Natur in nächster Nähe zu erforschen, in Garten, Haus und Hof – denn zu jeder Jahreszeit gibt es viel zu erkunden! / Bärbel Oftring, Jahrgang 1962, studierte Diplom-Biologie an den Universitäten Mainz und Tübingen mit den Schwerpunkten Zoologie, Paläontologie und Botanik, lebt als Autorin und Lektorin in der Nähe von Stuttgart. Sie hat zahlreiche Sachbücher über biologische Themen für Kinder veröffentlicht.

Titel bei Amazon.de
Titel bei Buch24.de
Titel bei eBook.de
Titel bei Booklooker.de

.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.