Märchenwerkstatt

Gabriela Eibl und Simonetta Kokott
Märchenwerkstatt
Oldenbourg Kopiervorlagen 180

Oldenbourg Schulbuchverlag
ISBN 978-3-637-01775-7
Bildung
Erschienen 2013
Umschlaggestaltung Lutz Siebert-Wendt, München
Illustrationen Kristina Klotz, München
Umfang 56 Seiten

www.oldenbourg-bsv.de

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei eBook.de

Inhalt & Fazit

Der vorliegende Materialband ist in fünf verschiedene Teile untergliedert. Er umfasst den kreativen Umgang mit Märchen, Übungen zur Lesetechnik, das sinnerfassende Lesen, musikalische Interpretationen von Märchen und Fragenkataloge sowie Spielideen zu einzelnen bekannten Märchen. Der Fokus liegt innerhalb des Bandes ganz klar auf dem sinnerfassenden Lesen. Allerdings sind auch alle anderen Teile gut ausgearbeitet und in sich stimmig. Die Aufgabenstellungen passen zueinander und sind mit wiederholendem Vokabular gestellt. Der Umgang mit der Literaturgattung des Märchens erfolgt hierbei handlungs- und produktionsorientiert. Auch besondere Textformen wie das Interview wurden eingebunden. Beim sinnerfassenden Lesen waren Kontrollkarten in das Arbeitsblatt integriert, sodass die Lehrkraft keine mehr erstellen muss. Schwierig kann dies jedoch bei Kindern sein, die die eigenständige Selbstkontrolle dazu nutzen die Lösung einfach abzuschreiben.

Differenzierungsmöglichkeiten wurden zu den einzelnen Materialien vorgeschlagen, sodass der gesamte Band in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen verwendet werden kann. Meine Highlights des Bandes waren hierbei der Märchenmix und die Überraschungsgeschichten, da hier ein Umgang mit Märchen vorgeschlagen wurde, den man nicht oft in Materialien findet. Beim Lesen gefielen mir vor allem die Aufgaben zum Rückwärtslesen, entweder Buchstabe für Buchstabe oder aber Wort für Wort. Auch das Lesen in Spiegelschrift war gut umgesetzt. Was mich jedoch besonders beeindruckte, war die gute graphische Gestaltung, die vor allen Dingen für die Kinder motivierend sein dürfte, da immer wieder die Märchenmotive aufgegriffen wurden. Insgesamt konnte man bei dem Material feststellen, das sehr auf die Anschlussfähigkeit des Wissens geachtet wurde, was auch daran zu erkennen ist, dass auf Wissen aus der Vorschulzeit zurückgegriffen wurde.

Ein wirklich gelungener Materialband zum Thema Märchen, der sofort zum Einsatz kommen kann.

Copyright © 2013 by Yvonne Rheinganz

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei eBook.de

Comments

  1. FRISCH AUFGENOMMEN:

    sfbasar.de » Blog Archiv » SFBASAR.DE-ANTHOLOGIE (mit Themenschwerpunkt): “Märchen” sagt:
    Mittwoch 29. Mai 2013 um 00:49 e

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.