Schnellkurs Grundwortschatz

Rena Thormann
Deutsch als Zweitsprache in Vorbereitungsklassen
Band 1: Schnellkurs Grundwortschatz

Kohl-Verlag/
ISBN 978-3-86632-202-8
Bildung
Erschienen 2013
Titelbild © clipart.com
Umfang 88 Seiten

www.kohlverlag.de

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei ebook.de

Inhalt & Fazit

Der vorliegende Materialband bietet viele gut aufbereitete Materialien für den Umgang mit Deutsch als Zweitsprache. Viele Themenbereiche aus dem Erfahrungsbereich der Schülerinnen und Schülern werden aufgegriffen. Insgesamt werden sechsundzwanzig verschiedene Themenbereiche behandelt und jeweils in einer Wortschatzliste zusammengefasst. Der Band ist in Graustufen gedruckt, sodass er ohne Qualitätsverlust kopiert werden kann. Der Inhalt ist im Schwierigkeitsgrad steigend aufgebaut, bewahrt dabei aber die Unabhängigkeit der einzelnen Kapitel, sodass man unabhängig voneinander Themenbereiche aus dem Band entnehmen kann. Besonders gut gefiel mir hierbei, dass das gesamte Wortmaterial durch Bilder visualisiert wurde.

Der gleichförmig strukturiert Aufbau der einzelnen Kapitel erleichtert für die Kinder die Orientierung innerhalb der Materialien und trägt zur Sicherheit im Umgang mit diesen bei. Praktische Tipps zur Umsetzung der Themengebiete in Alltagshandlungen runden den Band ab und verbinden alle Dimensionen des Lernens. Somit werden Themengebiete dynamisch abrufbar und in kognitive Netze integriert vermittelt.  Das Material eignet sich für alle, die schon eine Alphabetisierung erfahren haben, und ist einsetzbar ab der Primarstufe. Hierbei sollte beachtet werden, dass die Schriftsprache schon gefestigt ist.

Ein gelungener Band, der sich zur Förderung und Individualisierung des Unterrichts für Kinder eignet, die den Wortschatz der deutschen Sprache noch ausbauen müssen.

Copyright © 2013 by Yvonne Rheinganz

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei ebook.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.