Yes, I can! – Englisch in der Grundschule (Band 2)

Jochen Vatter
Yes, I can!
Englisch in der Grundschule (Band 2)

Kohl-Verlag
ISBN 978-3-86632-319-3
Bildung
Erschienen 2011
Coverbild photocreo – fotolia.com
Grafik & Satz Kohl-Verlag
Umfang 70 Seiten

www.kohlverlag.de

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de

Inhalt & Fazit

Der Kopiervorlagensammelband “Yes, I can! Englisch in der Grundschule (Band 2)” stellt in 39 Kapiteln auf je 1-2 Seiten verschiedene Themengebiete des Englischunterrichts dar. Es wird nicht nur auf die Sprache, sondern auch auf die landestypische Kultur eingegangen. Auf die Identifikationsfigur Sam aus dem ersten Band wird zurückgegriffen – aber leider wird sie auch im zweiten Band nur für wenige Kapitel verwendet. Dem Material vorangestellt sind methodische Hinweise die Tipps zum Arbeiten mit den entsprechenden Arbeitsblättern geben. Als Sozialformen werden in dem Werk Einzel- und Partnerarbeit sowie Plenumsphasen abgewechselt. Im zweiten Band werden bedeutend weniger Vokabeln eingesetzt, als dies im ersten Band der Fall war und bleiben somit überschaubar. Leider fehlt auch in diesem Kopierband eine vollständige Vokabelliste für den Gesamtüberblick. Insgesamt sind die Materialien kindgerecht gestaltet, auch wenn wieder viele verschiedene Illustrationsstile verwendet wurden. Dadurch, dass der Band in schwarz-weiß ist, kann er gut vervielfältigt werden. Die Aufgabenstellungen sind sehr abwechslungsreich und reichen vom Kreuzworträtsel, über Multiple-Choice bis hin zu Zuordnungsspielen. Leider war auch hier die Aufgabenstellung wieder auf Englisch – hier wäre es sinnvoll die Aufgabenstellung in Deutsch und in Englisch wiederzugeben. Die Lösungen sind im Anhang eingebunden und können zur Selbstkontrolle auf Karteikärtchen kopiert werden. So kann eigenständiges Arbeiten gefördert werden.

Kurz um: Eine Materialsammlung, die das eingesetzte Lehrwerk gut ergänzen kann.

Copyright © 2013 by Yvonne Rheinganz

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.