Angry Birds – Kochbuch für Eierdiebe

Bonnier Kirjat Oy
Angry Birds – Kochbuch für Eierdiebe

(sfbentry)
Angry Birds – Bad Piggie’s Egg Recipes, Rovio Entertainment Ltd., USA,  2012
Panini Books, Stuttgart, 04/2012
HC, Sachbuch, Essen & Trinken, Game, Comic, Funny
ISBN 978-3-8332-2504-8
Aus dem Amerikanischen von Kerstin Fricke
Titel- und durchgehend farbige Innenillustrationen von Pasi Pitkänen & Mikko Hiltunen

www.paninicomics.de
www.bonnierkirjat.fi
www.pasipitkanen.fi
http://palelonginus.deviantart.com

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei Libri.de

Der Klappentext:
„Einfach mal wieder gepflegt die Sau raus lassen? Ohne irgendwelche Angy Birds, die versuchen, alles zum Einsturz zu bringen? Hier kommt die Gelegenheit! Die Küche gehört nur dir alleine, und das Leben ist zum Suhlen! Also, worauf wartest du noch? Schlag ein oder zwei Eier in die Pfanne und erklimme die schw(e)indelnden Höhen wahrer Kochkunst! Und zwar mit diesen ferkelleichten Rezepten, die jede Mahlzeit zur saugeilen Party machen. Von echten Klassikern bis hin zu genialen Trendrezepten – im wahrsten Sinne des Wortes: Das Gelbe vom Ei!“

Denkt man an Spiele auf dem iPhone oder iPod, denkt man automatisch an „Angry Birds“. Kaum ein anderes Spiel eroberte die Spielerwelt derart schnell, wie die wütenden Vögel, die auf eierklauende Schweine gefeuert werden müssen. Über 500 Millionen Downloads und Konvertierungen auf nahezu jede Plattform sprechen von dem Erfolg der Vögel. Und noch ist ein Ende dieses Trends nicht absehbar! Kein Wunder also, dass die „Angry Birds“ auch das Leben jenseits digitaler Zeitfresser erobern möchten. Wie etwa mit dem vorliegenden Kochbuch.

Wie bereits erwähnt, sind die Vögel sauer, weil ihnen Schweine die Eier stehlen. Was aber machen die Schweine mit eben diesen Eiern? Diese Frage kann man nach der Lektüre dieser kleinen, aber humorvoll gestalteten Rezeptsammlung beantworten. Ganze 41 Rezepte rund ums Ei wurden hier zusammengetragen. Leichte Köstlichkeiten wie „Rührei“ oder „Omelette“ warten ebenso wie deutlich anspruchsvollere Gerichte (etwa „Eier Kulambu“ oder „Baiser“) auf den engagierten Hobbykoch. Die Anweisungen sind dabei leicht verständlich, die Mengenangaben sind in den typischen, allseits bekannten Kürzeln gehalten. Auch die Portionsgrößen sind humorvoll, aber klar verständlich angegeben. Die simpleren Gerichte lassen sich so schon von Kids und Jugendlichen zubereiten, ohne dass die Küche in Flammen aufgeht. Mehrwert bietet der letzte Teil des Buches. Neben reichlich Platz für eigene Anmerkungen oder Rezepte findet man dort auch Schönheitstipps und Freizeitideen rund ums Ei. Ein lustiger Einfall, der das Kochbuch von anderen Vertretern dieser Gattung abhebt.

Die einzelnen Seiten sind durchgehend farbig illustriert. Und damit sind keine Anleitungen gemeint, wie man ein Ei aufschlägt. Viel eher sind es comichafte Zeichnungen, die das Durchblättern vergnüglich machen und auch Kindern, die ihren Eltern in der Küche zur Hand gehen, viel Freude bereiten.

Ein tolles Kochbuch mit Mehrwert, das in keiner Küche fehlen sollte. Vor allem dann nicht, wenn man gerne wütende Vögel auf Schweine schießt. Ach ja, schmecken tun die verschiedenen Gerichte übrigens auch …

Copyright © 2012 by Gunter Arentzen (GA)

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei Libri.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.