Der Engel

Tomppa (Story und Artwork) & L4 (Lettering und Layout)
Der Engel 2

THENEXTART Verlag, Chemnitz, 07/2010
Comic-Heft, vollfarbige Graphic Novel auf Kunstdruckpapier
Thriller, Action
ISBN 978-3-939400-25-7
Titelillustration von Tomppa

www.thenextart.de
www.tomppa.de

Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de

Max ist, nachdem sein bester Freund Marc von Skinheads getötet wurde, zum Engel von Berlin geworden. Mittlerweile hat es eine Gruppe Nazis auf ihn abgesehen. Dieser Gruppierung ist auch der türkische Bürgermeister ein Dorn im Auge, und wer ihnen im Weg steht …

Dieser zweite Band der auf fünf Hefte ausgelegten Reihe präsentiert eine kurze, aber sicher wesentliche Episode im Leben des Engels. Zum einen ist da das Treffen auf einen verstoßenen Nazi und dann das Attentat auf den Bürgermeister. Die Stadt, die im ersten Band noch einen großen Platz einnahm und im Hintergrund immer präsent war, verliert sich jetzt etwas und wird grafisch nicht mehr so einbezogen. Durch die hervorstechende Action wird das Umfeld im Vergleich zum ersten Band vernachlässigt. Ganz- und einmal sogar eine doppelseitige Zeichnungen dominieren diesen Band und geben ihm dadurch trotz aller Action allerdings eine völlig unterschiedliche Dynamik im Vergleich zum ersten Heft.

Die Kämpfe, die Bewegungen wirken ungleich statischer ohne dass es langweilig wird. Tatsächlich sind es eher Momentaufnahmen, nahe an Fotografien, die die jeweilige Situation festhalten. Während im ersten Band noch einige Zeit zwischen den Seiten vergangen sein könnte, ist es hier ein rasanter Ablauf der Ereignisse bis zum Höhepunkt. Insgesamt umfasst die Handlung vom ersten Auftreten des Engels bis zum Ende des Hefts sicher nicht mehr als eine Stunde. Hervorzuheben ist erneut ein interessantes und gut geschriebenes „Making Of“ am Ende des Heftes. Dieses Mal gibt es eine Schritt für Schritt-Erläuterung der Entstehung einer Seite des Comis. Die Geschichte wird hier sehr actionreich fortgesetzt. Nach wie vor beherrschen dunkle Farben die Panels und bleibt Rot als Kontrast auf einige wenige Bereiche beschränkt.

Für Freunde des ersten Teils und wer Lust auf einen actionreichen Thriller in Comicform verspürt, eine klare Empfehlung!

Copyright © 2010 by Thomas Folgmann (ft)

Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.