Faster than a Kiss 10

Meca Tanaka
Faster than a Kiss 10

(sfbentry)
Kiss yori mo Hayaku 10, Japan, 2011
Tokyopop, Hamburg, 08/2012
TB, Manga, Romance, Comedy
ISBN 978-3-8420-0370-5
Aus dem Japanischen von Kenichi Kusano

www.tokyopop.de

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei eBook.de

Kazuma und Fumino, jungfräuliches Ehepaar (weil …) und zugleich Lehrer und Schülerin, sitzen in der Falle: Nachdem sie einen Abhang hinab gestürzt sind und sich leicht verletzt haben, müssen sie auf ihre Retter warten. Um die Zeit zu nutzen, erzählt Kazuma endlich, was es mit dem geheimnisvollen Brief auf sich hat, den er vor kurzem erhielt, und wie seine Kindheit verlaufen ist. Im Krankenhaus, wo er sich erholen soll, erlebt er in diesem Zusammenhang eine große Überraschung. Und es soll nicht die einzige bleiben! Erneut zeigt Kazuma daraufhin, dass er erwachsen geworden ist, vieles mit anderen Augen sieht, verzeihen kann und die eigenen Fehler bedauert. So erfährt Fumino immer mehr über die Familie, in die sie hinein geheiratet hat.

Eingebettet in die Alltagsbanalitäten (Lernen für Prüfungen, Schulfest, Rivalitäten zwischen Brüdern, das harmlose Flirten der Eheleute usw.) sind die etwas interessanteren Entwicklungen: Kazuma, der lange ein großes Geheimnis um seine Vergangenheit machte, gibt nun immer mehr Details aus seinem früheren Leben preis, und Fumino, obwohl sie einige Jahre jünger und weniger erfahren ist, unterstützt ihn darin, mit sich selbst und seiner Familie ins Reine zu kommen. Das stellt die Weichen für neue Entwicklungen, denn bevor mit Band 12 die Serie zu Ende geht – keiner zweifelt daran, dass es ein Happy End gibt -, sollen alle offenen Fragen beantwortet werden, und eine letzte große Krise ist zu überwinden. Man darf gespannt sein, was auf das Paar, das seit seiner Hochzeit vieles auf sich nahm und auf noch mehr verzichtet hat, noch zukommt.

Infolgedessen wechseln sich Klamauk- und ernsthafte Szenen ebenso wie niedliche und superdeformierte Zeichnungen ab. Zielgruppe für diese Love-Comedy sind Mädchen ab 13 Jahre, doch ist die Altersempfehlung zu hoch angesetzt, da die meisten Leserinnen der Gruppe 12+ mehr Tiefgang wünschen statt das endlose, übertriebene Hin und Her der Hauptfiguren. Von daher dürfte die Mehrheit ganz froh sein, dass sich die Reihe nicht länger als 12 Bände hinzieht, denn die Konflikte und Scherze wiederholen sich, sodass sich trotz einiger Neuigkeiten Langeweile einzustellen beginnt.

Copyright © 2015 by Irene Salzmann (IS)

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei eBook.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.