Star Wars Classics 2

Archie Goodwin
Star Wars Classics 2

Star Wars: A Long Time Ago …
Lucasfilm Ltd. & TM, USA, 2009
Panini Comics, Stuttgart, 05/2009
PB, vollfarbige Graphic Novel im Comic-Format, SF
ISBN 978-3-86607-779-9
Aus dem Amerikanischen von Michael Nagula
Titelillustration von Carmine Infantino/Bob Wiacek
Zeichnungen von Carmine Infantino & Terry Austin, Farben von Janice Cohen

www.paninicomics.de
www.starwars.com
http://lambiek.net/artists/g/goodwin_archie.htm
www.carmineinfantino.com/

Titel erhältlich bei buch24.de
Titel erhältlich bei booklooker.de

10 interessante Storys, die nahtlos ineinander übergehen, sind in diesem Sammelband zu finden, darunter:

In „Auf Sternensuche“ verschlägt es die beliebten Helden auf eine Wasserwelt, und sie begegnen einem ebenso gerissenen Schurken, wie Han Solo einer zu sein scheint.
Im „Ultimativen Spiel“ gelangen die vier Abenteurer und ihre Droiden auf das Rad. Es ist eines der größten Kasinos des Weltalls, wo gelangweilte Aristokraten, unvorstellbar reiche Wesen und verzweifelte Gestrandete ihr Glück versuchen. Der Herrscher über dieses Reich ist so besessen von Prinzessin Leia, dass er ihre Freunde dazu zwingt, bei seinen tödlichen Spielen mitzuwirken. Er stellt der Prinzessin ein Ultimatum. Sie soll bei ihm bleiben – erst dann lässt er ihre Freunde gehen. Die Geschichten hängen lose zusammen. Die uns bekannten und wohl vertrauten Figuren des „Star Wars“-Universums erleben weitere Abenteuer, die in Anlehnung an die Kinofilme entstanden.

Luke Skywalker, Prinzessin Leia, Han Solo, Chewbacca und nicht zuletzt die beiden Droiden C3PO und R2D2 erweisen sich hier als tolles Team. Trotz unterschiedlicher Herkunft und Charaktereigenschaften raufen sie sich zusammen. So entstehen Freundschaften, die bis in den Tod und darüber hinaus andauern. Gewürzt wird das Ganze mit immer neuen Freunden und Feinden, so dass die Geschichten spannend bleiben.

Der vorliegende Sammelband enthält die US-Ausgaben 11 – 20 der „Star Wars“-Geschichten. Sie spielen alle nach dem mittlerweile als „Episode 4“ bekannten Film. Luke und Leia wissen nicht, dass sie Geschwister sind, so dass eine gewisse Rivalität zwischen Luke und Han Solo um die Gunst der Prinzessin besteht. Diese kann sich nicht so recht entscheiden. Luke ist ihr in vielem ähnlich, aber Han ist es, bei dem sie ‚aus der Haut fährt’.

Die Zeichnungen wirken sehr einfach und haben nicht die Qualität der heutigen zumeist sehr aufwändigen Comic-Illustrationen. Die Protagonisten sehen darum ihren Kino-Vorlagen nur bedingt ähnlich. Vor allem bei Chewbacca ist dies auffällig. Da merkt man, dass in der heutigen Zeit mit Zeichenprogrammen und viel Technik gearbeitet wird. Aber gerade diese Dinge sind es, die der „Classic“-Serie den Hauch von Nostalgie geben, die der Fan erwartet.

Wer wissen will, wie die Abenteuer um unsere Helden weitergehen, darf sich die „Classic“-Serie auf keinen Fall entgehen lassen, schließt sie doch viele Lücken und gibt den Figuren Tiefe. Also: Alle Fans ab 12 Jahren – sofort zugreifen!

Copyright © 2010 by Petra Weddehage (PW)

Titel erhältlich bei buch24.de
Titel erhältlich bei booklooker.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.