Tour de Franz

tour-de-franzCalla, Cécile
Tour de Franz

Mein Rendezvous mit den Deutschen
Verlag :      Ullstein Taschenbuch Verlag
ISBN :      978-3-548-26862-0
Einband :      Paperback
Preisinfo :      8,95 Eur[D] / 9,20 Eur[A] / 16,90 CHF UVP
Alle Preisangaben in CHF (Schweizer Franken) sind unverbindliche Preisempfehlungen.
Legende: UVP = unverbindliche Preisempfehlung, iVb = in Vorbereitung.
Seiten/Umfang :      ca. 256 S.
Erschienen :      01.07.2009
Aus der Reihe :      Ullstein Taschenbuch
Ullstein Belletristik 26862

Titel bei buch24.de
Titel bei Amazon.de

Klappentext:
Eine Pariserin in Berlin: Als Cécile Calla des Jobs und der Liebe wegen von der Seine an die Spree zieht, ist die Verzweiflung groß. Im Land der Bratwürste und Frauenversteher ticken die Uhren anders als in der geliebten Heimat – das fängt schon mal damit an, dass ihr auf der Straße tatsächlich niemand hinterherpfeift. Mon dieu – unglaublisch! Cécile Calla geht den Geheimnissen des deutschen Alltags auf den Grund und räumt mit deutsch-französischen Missverständnissen auf – charmant, aufschlussreich und mit einem Augenzwinkern.

Pressestimmen:
Warum spricht die Autorin kein Mann an, wenn sie im Mini im Park sitzt?
Können denn deutsche Männer nur im betrunkenen Zustand flirten?
(…) Oft wird Verhalten mit Humor und an zahlreichen Beispielen beschrieben, bei denen man zuvor keine Unterschiede erwartet hatte. Als Leser erfährt man einiges über Denkweise und Gewohnheiten mancher Franzosen und vielleicht noch mehr mancher Deutschen. Die Autorin beschreibt bspw., dass Aperitif trinken für Franzosen ein geliebtes und vielfältiges Ritual darstellt, während der Deutsche dieses Ritual kaum versteht, mit Aperitif eher ein Extraglas Alkohol verbindet und eigentlich lieber Bier trinkt. Auch die von der Autorin geschilderten Erfahrungen beim Flirten lassen erkennen, dass an manchen Stellen „die Uhren anders“ gehen. Man kann entnehmen, dass Nuancen und Eigenheiten in der Mentalität trotz Globalisierung erhalten sind.(…) (Amazon.de)

Besprechung:
Cécile Calla, die Berlin-Korrespondentin für den „Le Monde“, ging in ihrem neuesten Buch den Gewohnheiten des deutschen Alltags herzerfrischend witzig auf den Grund. Natürlich ist dieser Titel keine Weltliteratur sondern einfach nur eine witzige Abgleichung zwischen den Verhaltensweisen und Gewohnheiten von Deutschen und Franzosen. „Mein Rendezvous mit den Deutschen“ will einfach nur die Zeit vertreiben und das schafft es in Perfektion. Ein Buch das sich so leicht lesen lässt, dass es sich als perfekte, lockere Urlaubslektüre anbietet, die man immer mal wieder zwischendurch goutieren kann.

Ein lustig geschriebenes Buch, das jede Menge neue Einsichten liefert und großen Spaß beim Lesen hervorruft, die man am besten aus der Sich einer Ausländerin über die Deutschen im Alltag und die Franzosen in Frankreich erfährt. Empfehlenswert und ein unbedingtes Muss für den nächsten Urlaub.
Detlef Hedderich

Copyright (C) 2009 by Detlef Hedderich

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.