Ausersehen

P. C. Cast
Ausersehen
Tales of Partholon 1

Goddess by Mistake, USA, 2001/Divine by Mistake, Kanada, 2006
MIRA Taschenbücher im CORA Verlag, Hamburg, 1. Auflage: 05/2011
PB 65036, mystische Fantasy
ISBN 978-3-89941-855-2
Aus dem Amerikanischen von Ivonne Senn
Titelgestaltung von pecher und soiron, Köln unter Verwendung eines Motivs von Harlequin Enterprises S. A., Schweiz
Autorenfoto von Harlequin Enterprises S. A., Schweiz/Kim Donner

www.mira-taschenbuch.de
www.pccast.net

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei Libri.de

Shannon ist Lehrerin auf der High-School. Während ihrer Ferien in Oklahoma betritt sie durch Zufall eine andere Welt. Hier hält man sie für Rhiannon, die Auserwählte der Erdgöttin Epona. Shannon nimmt es mit dem ihr eigenen Humor. Als man ihr auch noch ClanFintan als zukünftigen Gatten präsentiert, ist sich die junge Frau sicher: Sie ist in einem Traum gefangen. Egal wie sexy und gutaussehend ein Mann ist, im echten Leben würde sie sich bestimmt gegen eine arrangierte Ehe wehren. Verdammt, wenn dieser Typ bloß nicht so gut küssen könnte! Sie muss allerdings erkennen, dass sie in diese Welt geholt wurde, um die Menschen dort vor fürchterlichen Dämonen zu schützen. ClanFintan ist dabei einer der wenigen, der ihr dabei helfen kann, ihre Gegner zu besiegen.

Dimensionswechsel, Parallelwelten, Magie als Pendant zur Technologie – so oder ähnlich im Inhalt gibt es zahlreiche Storys. Da wird es schwer, dem Thema eine frische Note zu verleihen. Mit einer flüssigen und schlüssigen Erzählweise, einer großen Portion Humor und viel Fantasy lädt die Autorin ein, ihr in eine magische Welt zu folgen. In dieser anderen Realität gibt es viel Vertrautes, und doch ist alles völlig anders. Die Menschen sind die Spiegelbilder der Erdenbewohner. Partholon ist außerdem eine Welt voller Magie und lebender Götter. Diese verlangen von ihren Untergebenen so einiges. Dazu gehören geheimnisvolle Rituale, die auch Sex beinhalten. Folglich blitzt ein wenig „Avalon“ hindurch, das einst von der unvergleichlichen Marion Zimmer Bradley kreiert wurde.

ClanFintan ist in Partholon ein Zentaur, der die Fähigkeit des Gestaltwandelns beherrscht. Dieser Mann sieht Clint Freeman zum Verwechseln ähnlich, einem Mann aus Shannons Welt. Trotz viel Mystik und einem phantastischen Background wirken die Figuren real und sympathisch.

Mit ihrer „House of Night“-Serie, die sie zusammen mit ihrer Tochter schreibt, feierte die Autorin aus den USA schon einige Erfolge. Sie erhielt zahlreiche Preise und Auszeichnungen. Wer Bücher über Magie, andere Welten und magische Orte liebt und dazu eine gehörige Prise Sex und Romantik zu schätzen weiß, ist bei diesem Buch goldrichtig. Alle Leserinnen ab 16 Jahre werden ClanFintan lieben.

Copyright © 2012 by Petra Weddehage (PW)

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei Libri.de

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.