Bewahrer des Chaos

bewahrer-des-chaosWladimir Wassiljew
Bewahrer des Chaos
Wächterwelt

Lik Cernoj Pal’miry, Russland
Piper Verlag, München, 4/2009
PB mit Klappbroschur, Fantasy
ISBN 9783492701778
Aus dem Russischen von Christiane Pöhlmann
Titelgestaltung von Hildendesign unter Verwendung eines Motivs von Shutterstock

www.piper-fantasy.de
www.rusf.de
www.hildendesign.de
www.shutterstock.com

Die Welt der Wächter ist in Aufruhr. Beunruhigende Nachrichten aus Piter scheinen den Waffenstillstand zwischen den Mächten des Lichtes und den Mächten der Finsternis zu stören. Der Tagwächter Arik soll mit seinen Genossen Schwed und Laik dafür sorgen, dass die Abkommen eingehalten werden. Doch wilde, nicht initiierte andere sind für die schlimmen Nachrichten verantwortlich. Nun müssen die Wächter schwere Geschütze auffahren, um der Bedrohung Herr zu werden. Arik wird dabei in den Strudel der Ereignisse hineingezogen, da seine Geliebte Tamara in die Sache verwickelt ist. Nun steht ihm eine schwere Entscheidung bevor.

Dieses Buch ist mehr eine Aneinanderreihung von Sauf- und anderen Orgien. Immer wenn man denkt Ja, jetzt geht es los, endlich Aktion, wird der geneigte Leser enttäuscht. Entweder wird der gerade agierende Protagonist ausgeschaltet und erfährt anschließend aus zweiter Hand alles, oder die Protagonisten befinden sich schlicht und ergreifend gerade an der falschen Stelle. Die Aktion wird immer nacherzählt. Dies ist durchaus ermüdend. Dafür, dass die Wächterromane so hoch gelobt werden, ist dieser Band sehr ermüdend.

Wer allerdings lesen will, wie sich die Akteure mit Bier, Wodka, Zigaretten, Sex usw. über die Zeit retten, wird hier bestens bedient. (PW)

Titel bei Amazon.de: Bewahrer des Chaos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.