Bryony – Rebellin unter Feen 1

Rebecca J. Anderson
Bryony
Rebellin unter Feen 1

Faery Rebels: Spell Hunter, USA, 2009
dtv-Verlag/Reihe Hanser, München, 1. Auflage: 11/2012
TB 62545
Urban Fantasy
ISBN 978-3-423-62545-6
Aus dem Amerikanischen von Wolfram Ströle
Titelmotiv von Melanie Delon

www.dtv.de
www.dtv-dasjungebuch.de/reihe_hanser

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei ebook.de

Bryony ist eine Fee und als solche darf sie die Eiche, in der sie lebt, nicht verlassen. Das liegt vor allem daran, dass das Feenvolk seine magischen Kräfte so gut wie verloren hat. Als Kind ignoriert sie alle Warnungen und verlässt die Eiche. Das bringt ihr eine neue, strenge Lehrerin ein. Zur jungen Frau herangewachsen gehört sie zur Gruppe der voll ausgebildeten Jägerinnen. Sie wagt erneut den Flug ins Freie. Obwohl es den Feen strengstens untersagt ist, mit Menschen Kontakt aufzunehmen, geschieht das Undenkbare. Paul, ein Mensch, hilft der jungen Fee. Gemeinsam stoßen sie auf ein Geheimnis, das vielleicht dazu führt, dass die Feenwelt gerettet werden kann. Dazu müssen beide über ihren Schatten springen. Vor allem Bryony ist sich nicht ganz sicher, ob sie Paul auch wirklich vertrauen kann. Ein unglaubliches Abenteuer erwartet die beiden so unterschiedlichen Wesen.

Rebecca J. Anderson lebt mittlerweile in Kanada. Geprägt von den Geschichten bekannter Autoren wie J. R. R. Tolkien und C. S. Lewis beschloss sie schon als 12-jährige, ihre Geschichten mittels Schreibmaschine und Papier für die Nachwelt festzuhalten. Feen sind immer wieder eine märchenhafte Geschichte wert. Die Autorin verbindet dabei geschickt Fantasien von Kindergeschichten mit den Alltagsituationen, denen Menschen ausgesetzt sind. Bryony will ihr Schicksal nicht akzeptieren, die Eiche nie verlassen zu können, und lehnt sich dagegen auf. Ihr Mut ist grenzenlos, und sie bricht mit dem größten Tabu. Sie offenbart dem Menschen Paul ihre wahre Gestalt. Paul akzeptiert sehr schnell, dass es eine Welt der Feen gibt. Zudem kommen romantische Gefühle ins Spiel. Diese sind aber nicht vordergründig, sondern unterstützen die fantastische Geschichte sinnvoll. Die einzelnen Protagonisten wirken sehr real in ihren jeweiligen Gefilden. So wurden die Feen mit ihren verschiedenen Gaben gut skizziert. Pauls Umfeld bleibt ein wenig blass, dies ist was  ist gewollt, da sich der Plot auf Bryony und ihre kleine Welt konzentriert.

Der Band ist der Auftakt zu einer spannenden Fantasy-Trilogie. Mädchen ab 12 Jahre werden eine Welt voller Sagengestalten erleben. Die romantisch angehauchte Story verspricht, dass die weiteren Teile noch interessanter werden.

Copyright © 2013 by Weddehage, Petra

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei ebook.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.