Das Reich der Dunkelelfen

Aileen P. Roberts
Das Reich der Dunkelelfen
Weltennebel – Band 2

(sfbentry)
Goldmann
in der Verlagsgruppe Random House
ISBN 978-3-442-47519-3
Fantasy
Erschienen 15.08.2011
Umschlaggestaltung: UNO Werbeagentur, München
Umschlagmotiv: © Luserke / Chris McGrath
Karte: © Andreas Hancock
Paperback Broschur, 512 Seiten

www.goldmann-verlag.de
www.aileen-p-roberts.de

Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de

Die Autorin:

Aileen P. Roberts ist das Pseudonym der Autorin Claudia Lössl. Ihre Begeisterung für das Schreiben entdeckte sie vor einigen Jahren durch ihren Mann. Als dieser mit der Arbeit an einem Buch begann, beschloss sie, sich ebenfalls als Schriftstellerin zu versuchen. Seither hat sie bereits mehrere Romane im Eigenverlag veröffentlicht, 2009 erschien mit „Thondras Kinder“ ihr erstes großes Werk bei Goldmann. Claudia Lössl hat sich seitdem eine große Fangemeinde aufgebaut. Sie lebt mit ihrem Mann in Süddeutschland.

Das Buch:

Mit „Das Reich der Dunkelelfen“ setzt die Autorin Aileen P. Roberts ihre Weltennebel-Trilogie rund um den jungen Darian fort.

Darian, seinem tot geglaubten Bruder Atorian und dem Zauberer Nordhalan gelingt mit Hilfe von Mia die Flucht aus dem Kerker von Rodhill. Ihr einziges Streben ist es nun, das Land Albany von der Herrschaft Samukals zu befreien. Samukal ist es zwischenzeitlich gelungen die Herrschaft über das Land vollständig an sich zu reißen. Fehenius hat er aus dem Weg geräumt und im Volk konnte er den Glauben schüren, dass Darian für alles entstandene Unglück und Unrecht verantwortlich ist.

Um das Land und das Volk zurückzuerobern benötigen die Brüder und ihre Freunde jedoch Hilfe. Einige alte Bekannte sichern ihre Unterstützung zu. Dennoch macht sich Verzweiflung breit. Die Dracheninsel, auf der einst die Könige Albanys ihre Weihe erhielten, wurde zerstört, der mächtige Drache Apophyllion getötet und die übrigen Drachen sind verschwunden.

Hoffnung und Hilfe scheint das Orakel auf der Geisterinsel geben zu können, aber die Reise dorthin ist gefährlich und nur der Beginn einer noch viel längeren Suche. Eine Portalkarte soll es geben, aber diese ist seit langer Zeit verschwunden und soll sich nun tief unter der Erde im Reich der Dunkelelfen befinden.

Die Reise in das Reich der Dunkelelfen ist nicht nur abenteuerlich und eröffnet dem Leser einen Einblick in eine fantastisch beschriebene Welt unter der Erdoberfläche mit neuen fantastischen Wesen und ungewöhnlichen Lichtquellen, sondern stellt auch für Mia eine besondere Hürde dar. Hier muss sie sich mit der Welt ihres Vaters auseinandersetzen, eines Dunkelelfen von dem sie glaubt, dass er ihre Mutter einst geschändet und dabei sie gezeugt hat.

Erneut überzeugt Aileen P. Roberts mit ihrer bildgewaltigen Sprache und außergewöhnlichen Charakteren. Albany ist einfach wundervoll, es hat schöne und weniger schöne Seiten und eine Vielfalt an Völkern, die man wohl erst näher kennen lernen muss um zu erkennen, auf welcher Seite sie wirklich stehen.  

Neben der eigentlichen Haupthandlung, in der es darum geht, dass die Königssöhne ihr Reich zurückerobern, geht es hier aber auch noch in Sachen Gefühle hoch her.

Dieses Buch ist sicherlich nur demjenigen Leser zu empfehlen, der auch den Vorgängerband kennt, aber es lohnt sich in jedem Fall. Wer Fantasy liebt, sollte „Das magische Portal – Weltennebel Band 1“ und „Das Reich der Dunkelelfen – Weltennebel Band 2“ in jedem Fall lesen. Und dann heißt es warten auf den Abschluss der Trilogie, der im Dezember 2011 erscheinen soll.

Copyright © 2011 by Iris Gasper

Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.