Das vergessene Reich

Aileen P. Roberts
Das vergessene Reich
Weltenmagie 2

Goldmann
in der Verlagsgruppe Random House GmbH
ISBN 978-3-442-48045-6
Fantasy
Erschienen: 16.03.2015
Umschlaggestaltung: UNO Werbeagentur, München
Umschlagmotiv: Nikki Smith / Arcangel Images; FinePic, München
Karte S. 7:  © Andreas Hancock
Klappenbroschur, 512 Seiten

www.goldmann-verlag.de
www.aileen-p-roberts.de

 


Titel erhältlich bei Amazon.de

Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei eBook.de

Die Autorin:

Aileen P. Roberts war das Pseudonym der Autorin Claudia Lössl. 1975 in Düsseldorf geboren, entdeckte sie als junge Erwachsene auf einer Schottlandreise ihre Begeisterung für die keltische Kultur und Geschichte, die auch all ihre Bücher durchzog. Sie veröffentlichte mehrere Romane im Eigenverlag, 2009 erschien mit „Thondras Kinder“ dann ihr erstes großes Werk bei Goldmann. Claudia Lössl lebte mit ihrer Familie in Süddeutschland. Sie starb 2015.

Das Buch:

In „Das vergessene Reich“ geht es für den Leser zurück nach Albany. Dort haben die Freunde Leána, Kayne und Toran mit dem Tod von Siah, ihrer Freundin, zu kämpfen und zwar jeder auf seine Weise. Leána leidet noch mehr, denn sie hat ihren geliebten Rob in der Menschenwelt zurücklassen müssen. Doch Rob nimmt den Weg nach Albany auf sich und muss sich dort seiner Vergangenheit als Drache stellen. Und dann geht es auch schon auf zu neuen Abenteuern. Um den Elfen Albanys zu helfen macht sich eine Gruppe auf um von der Menschenwelt aus durch ein Portal zu gehen und Sharevyon, die Urheimat der Elfen zu erkunden. Doch das Reich der Elfen ist nicht mehr das, was es einst wohl einmal war. Die Paläste wirken verfallen, die Landschaft ist karg und die allermeisten Elfen sind nur noch ein Schatten ihrer selbst. Nur bei wenigen zeigt sich noch der alte Glanz dieser Welt und diese erklären den Reisenden aus Albany die Veränderungen damit, dass die Magie im Elfenreich erloschen ist. Es gibt keine Drachen mehr und die Herrscherin hofft auf Hilfe durch Drachen und magische Wesen aus anderen Welten.

Doch Kayne, Leána, Rob und ihre Freunde zweifeln an den Worten der Herrscherin und glauben zumindest, dass sie und ihr Volk ihnen wichtige Details verschweigen.
Aileen P. Roberts ist es gelungen dem Leser mit Sharevyon eine weitere fantastische Welt zu präsentieren, die geheimnisvoll ist und hierdurch natürlich auch dem Leser spannende Lesestunden beschert. Nicht zu kurz kommt aber auch das Leben in Albany selbst, denn immer wieder wechselt die Handlung auch dorthin und beleuchtet die Probleme der verschiedenen Völker untereinander. In Albany steht ein Krieg der Zwerge kurz bevor und nach wie vor gibt es Intrigen gegen das Königshaus und besonders gegen Kanya. Nach wie vor treibt auch der Bärtige sein Unwesen.

Den Abschluss der Weltenmagie-Trilogie bringt dann wohl erst der letzte und dritte Teil der Reihe. Dann wird hoffentlich auch der Bärtige enttarnt und bekommt seine gerechte Strafe.

Es fällt schwer diese magische Welt zu verlassen, denn sie ist geheimnisvoll und berauschend zugleich. In meinen Ohren säuselt der Wind und in meinen Träumen erheben sich die Drachen. Möge die Wahrheit über Sharevyon ans Licht kommen.

Copyright © 2017 by Iris Gasper

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei eBook.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.